Onlinehandel

Marc O’Polo launcht .com-Shop

Marc O'Polo Website (Foto: Screenshot)
Marc O'Polo Website (Foto: Screenshot)

Zum 50-jährigen Jubiläum launcht Marc O’Polo seinen .com-Shop. Damit ist die Marke online nun in insgesamt 20 Ländern erhältlich.

Nach dem Start des Marc O’Polo E-Shops Deutschland in 2003 hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren sukzessive eigene Online Shops in vier verschiedenen Sprachen in Österreich, Belgien, Frankreich, Schweiz, Schweden und den Niederlanden eingeführt.

Mit dem Launch des .com-Shops sind nun 13 weitere Länder angebunden. Dazu gehören unter anderem Polen, Finnland, Tschechien und die Slowakei. Zusätzlich erschließt Marc O’Polo mit dem Launch neue Märkte wie Großbritannien, Italien und Spanien.

Das Angebot des Marc O’Polo Online-Shops umfasst die Kollektionen ’Marc O’Polo Modern Casual‘, ’Marc O’Polo Pure‘, ’Marc O’Polo Denim‘, ’Marc O’Polo Mr.‘, ’Marc O’Polo Shoes‘ sowie ’Marc O’Polo Accessories‘. Die Shops sind über einen Country-Selector erreichbar. Sprache aller Shops und des Customer Services ist laut Marc O’Polo Englisch. Die Zustellung wird von dem Paketdienstleister DHL Weltpaket ausgeführt.

Michael Frantze / 21.04.2017 - 11:58 Uhr

Michael Frantze / 21.04.2017 - 11:58 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Outdoor 2017

Vaude stellt ökologische Funktionsschuhe vor

Auf der Outdoor in Friedrichshafen (18. bis 21. Juni 2017 präsentiert Vaude die nächste Generation des „grünen Funktionsschuhs“. Die neue Schuhkollektion des Outdoor-Ausrüsters umfasst u.a. Trekkingschuhe, Wanderstiefel und Radschuhe.


„Erwartungen nicht erfüllt“

European Shoeshow im Sommer abgesagt

Nachdem die Premiere der Schuhmesse European Shoeshow nach Auffassung der Veranstalter unter den Erwartungen geblieben war, folgt nun die Absage für die am 24. und 25. September geplante Messe.


Umweltkonferenz

Kavat besucht die EU ’Green Week‘ in Brüssel

Im Rahmen der Umweltkonferenz der Europäischen Union ’Green Week‘ in Brüssel stellt der Geschäftsführer von Kavat, Magnus Ericson, am 31. Mai die Unternehmensgeschichte des schwedischen Schuhherstellers vor.


E-Commerce Bytes

Paypal geht Amazon-Kooperation ein

Der Bezahldienst Paypal kooperiert in den USA mit dem Online-Versandhändler Amazon.


Lederindustrie unter Druck

Indiens Regierung will Tötung von Rindern verbieten

In Indien bahnt sich ein Kulturkampf an. Während für die muslimische Bevölkerung das Schlachten und der Verzehr von Rindfleisch unproblematisch ist, wollen radikale Hindus, für die Kühe heilig ist, dies nicht länger hinnehmen. Die Regierung unter Ministerpräsident Modi spricht sich gegen die Tötung von Kühen aus. Das hat gravierende Auswirkungen auf die indische Fleisch- und Lederindustrie – und damit auf die Schuhbranche.