’Moda‘ und ’Essenz‘ starten in München

Auftakt in München: Order auf der Essenz. (Foto: Redaktion)
Auftakt in München: Order auf der Essenz. (Foto: Redaktion)

Vom 19. bis zum 21. März öffnen in der Bayerischen Landeshauptstadt die beiden Schuhmessen ’Moda made in Italy‘ und ’Essenz‘ ihre Pforten.

Der Auftakt am Sonntag verlief insbesondere auf der Essenz nach Angaben von Ausstellern sehr gut. 300 Brands stellen auf der Messe, die in Zenithhalle und Kohlebunker stattfindet, ihre neuen Kollektionen aus. Am Sonntag war die Veranstaltung durchweg gut besucht. Insbesondere modische Brands seien sehr gefragt, hieß es. Händler aus dem Süden, aus Österreich und der Schweiz, aber auch Unternehmer aus Berlin waren angereist, um ihre Sortimente zu komplettieren. Die ’late night'-Ordermöglichkeit mit Öffnungszeiten am Sonntag bis 19 Uhr und am Montag bis 20 Uhr kommt offenbar sehr gut bei den Händlern und Einkäufern an.

Auf der Moda made in Italy sind nach Angaben des Veranstalters Assocalzaturifici 215 italienische und europäische Marken zu sehen. In Halle 4 des MOC befasst sich ein Bereich mit dem Thema Qualitätshandwerk. Hier können Besucher und Einkäufer erleben, wie Qualitätsschuhe 'made in Italy' gefertigt werden.

Redaktion / 20.03.2017 - 10:20 Uhr

Redaktion / 20.03.2017 - 10:20 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


ifo Konjunkturtest

Geschäftsklima im Schuhhandel verbessert sich

Das Münchner ifo Institut hat die Ergebnisse seines Konjunkturtests für den Berichtsmonat April veröffentlicht. Demnach hat sich das Geschäftsklima im deutschen Einzelhandel erneut verbessert.


Marktanalyse

Handel expandiert bevorzugt in Großstädte

Der Großteil der Einzelhändler will die Zahl der Filialen in Deutschland bis Ende 2017 weiter ausbauen, auch wenn im Vergleich zu den letzten beiden Halbjahren ein leichter Rückgang zu verzeichnen war, berichtet das EHI Retail Institut.


Nachhaltigkeit

Reebok entwickelt nachhaltige, pflanzenbasierte Sportschuhe

Um Sportschuhe auf Basis nachwachsender, pflanzlicher Rohstoffe zu entwicklen, hat der Schuhhersteller Reebok die Initiative ’Cotton & Corn‘ ins Leben gerufen.


Nachhaltigkeit

Friedrich-Ebert-Stiftung eröffnet ’Akademie der Arbeit‘

Vier Jahre nach der Rana-Plaza-Tragödie hat die Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hauptstadt Dhaka die ’Akademie der Arbeit‘ eröffnet.


JAB Luxury

Jimmy Choo steht auf dem Verkaufsprüfstand

Jimmy Choo hat damit begonnen, sich einer strategischen Überprüfung des Geschäftsbereichs zu unterziehen. Dazu gehört auch die Option eines Verkaufs, teilt der britische Luxusschuh-Hersteller mit.