Zahlen vom BEVH

Online wächst ungebremst

Der Onlinehandel ist im ersten Halbjahr 2017 weiter gewachsen. (Foto: Fotolia)

Der Onlinehandel ist im ersten Halbjahr 2017 um 11,1% gewachsen. Die Hälfte der Gesamtumsätze erzielen Marktplätze.

Laut der Verbraucherstudie des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (BEVH) für das 2. Quartal 2017 gaben die Verbraucher zwischen April und Juni im Onlinehandel 14 Mrd. Euro aus.

Die Kategorie Bekleidung ist laut BEVH nach wie vor bei deutschen Verbrauchern sehr beliebt. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr lag bei 2,9%. Der entsprechende Umsatz erhöhte sich auf 2,6 Mrd. Euro. Im 2. Quartal 2017 lag das Wachstum für den Bereich Schuhe bei 2,2% gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 868 Mio. Euro.

Mit einem weiteren Wachstum von 2,5% gegenüber dem Vorjahr und einem Umsatz von 6,6 Mrd. Euro besetzten die Online-Marktplätze fast wieder die Hälfte der Gesamtumsätze. Im 2. Quartal zogen allerdings die Multichannel- Versender mit großen Schritten nach. Diese Kategorie wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 21,1% und erreichte einen Umsatz von 5,7 Mrd. Euro. Darunter verzeichneten die Versender mit Herkunft aus dem stationären Geschäft ein überproportionales Plus von 27,5%.

Der BEVH erwartet in diesem Jahr für den E-Commerce-Bereich erneut mit einem klar zweistelligen Zuwachs um 11% auf rund 58,5 Mrd. Euro.               

Helge Neumann / 14.07.2017 - 13:13 Uhr

Helge Neumann / 14.07.2017 - 13:13 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Präsentationsfläche wurde um 400qm erweitert

Erweiterter Marc-Cain-Showroom in Düsseldorf

Am Samstag, den 22. Juli, hat Marc Cain die Erweiterung des Düsseldorfer Showrooms in der Derendorfer Allee 12 gefeiert.


Event in Düsseldorf

Design Attack macht weiter

Die Design Attack wird Ende August als eigenständige Veranstaltung stattfinden.


Neubesetzung im Vertrieb

Fritzi aus Preußen ernennt neuen Head of Sales

Björn Nadler hat als neuer Head of Sales die Vertriebsleitung bei Fritzi aus Preußen übernommen.


Schuhe werden exklusiv verkauft

Sarah Jessica Parker kooperiert mit Amazon Fashion

Die Schuhkollektion von Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker für die kommende Herbst/Winter-Saison ist ab Oktober bei Amazon Fashion erhältlich.


I love shoes

Trendpreview: Berliner Fashion Week

Es waren drei aufregende Tage in der bunten Hauptstadt. Insgesamt zehn Modemessen mit unterschiedlichen Schwerpunkten erhitzten die Fashion-Gemüter vom 4. bis zum 6. Juli in Berlin.