Zahlen vom BEVH

Online wächst ungebremst

Der Onlinehandel ist im ersten Halbjahr 2017 weiter gewachsen. (Foto: Fotolia)

Der Onlinehandel ist im ersten Halbjahr 2017 um 11,1% gewachsen. Die Hälfte der Gesamtumsätze erzielen Marktplätze.

Laut der Verbraucherstudie des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (BEVH) für das 2. Quartal 2017 gaben die Verbraucher zwischen April und Juni im Onlinehandel 14 Mrd. Euro aus.

Die Kategorie Bekleidung ist laut BEVH nach wie vor bei deutschen Verbrauchern sehr beliebt. Das Wachstum gegenüber dem Vorjahr lag bei 2,9%. Der entsprechende Umsatz erhöhte sich auf 2,6 Mrd. Euro. Im 2. Quartal 2017 lag das Wachstum für den Bereich Schuhe bei 2,2% gegenüber dem Vorjahr und erwirtschaftete einen Online-Umsatz von 868 Mio. Euro.

Mit einem weiteren Wachstum von 2,5% gegenüber dem Vorjahr und einem Umsatz von 6,6 Mrd. Euro besetzten die Online-Marktplätze fast wieder die Hälfte der Gesamtumsätze. Im 2. Quartal zogen allerdings die Multichannel- Versender mit großen Schritten nach. Diese Kategorie wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 21,1% und erreichte einen Umsatz von 5,7 Mrd. Euro. Darunter verzeichneten die Versender mit Herkunft aus dem stationären Geschäft ein überproportionales Plus von 27,5%.

Der BEVH erwartet in diesem Jahr für den E-Commerce-Bereich erneut mit einem klar zweistelligen Zuwachs um 11% auf rund 58,5 Mrd. Euro.               

Helge Neumann / 14.07.2017 - 13:13 Uhr

Helge Neumann / 14.07.2017 - 13:13 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Neue Messe feiert Premiere

ANWR startet Sneakerwand

Auf der neuen Messe ANWR Order Sommer am 28. und 29. November feiert ein neues Sortimentsmodul Premiere: die Sneakerwand.


Unternehmensnachfolge

Wie Händler die Zukunft planen sollten

Weitermachen oder das Geschäft aufgeben? Wie lange noch selbst im Laden stehen? Und wo findet man geeignete Nachfolger? Fragen wie diesen ging schuhkurier nach und sprach mit Experten der Verbundgruppen ANWR, GMS und Sabu sowie mit dem BDSE.


Verbraucherumfrage

Black Friday und Cyber Monday bringen 1,7 Mrd. Euro zusätzlich

Der Einzelhandel in Deutschland rechnet an Black Friday und Cyber Monday mit zusätzlichen Umsätzen von rund 1,7 Mrd. Euro. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherbefragung aus dem Online-Monitor des Handelsverbandes Deutschland (HDE).


Kooperation mit German Reprap

Ecco druckt Zwischensohle in 3D

Der dänische Schuhhersteller Ecco setzt auf Zwischensohlen aus dem 3D-Drucker. Diese können individuell angepasst und vor Ort im Store ausgedruckt werden.


Sneakerretailer aus New York

Foot Locker: Umsatz und Gewinn sinken

Der Umsatz des Sneakerhändlers Foot Locker ist im dritten Quartal flächenbereinigt um 3,7% gesunken. Auch der Gewinn entwickelte sich negativ.