Geschäftsjahr 2016/17

Otto Group setzt sich hohe Wachstumsziele

Alexander Birken stellt in Hamburg die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 vor (Foto: Otto Group)
Alexander Birken stellt in Hamburg die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 vor (Foto: Otto Group)

Auf der Bilanz-Pressekonferenz in Hamburg stellte der neue Vorstandschef Alexander Birken die Geschäftszahlen für das vergangene Geschäftsjahr vor. Demnach konnte der Handelskonzern seine Profitabilität erhöhen und die Konzernerlöse steigern.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/17 hat der Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group den Umsatz um 3,4% auf 12,5 Mrd. Euro gesteigert. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA), das das Ergebnis aus dem operativen Geschäft anzeigt, beläuft sich auf 730 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) legte nach Angaben der Otto Group um mehr als 100 Mio. Euro auf 365 Mio. Euro zu.

Ein besonderer Wachstumstreiber war das E-Commerce Geschäft. So stieg der Umsatz der mehr als 100 Onlineshops der Otto Group weltweit um 10% auf knapp 7 Mrd. Euro. in Deutschland kletterten die Onlineerlöse ebenfalls um 10% auf rund 5 Mrd. Euro.

Auf dieser Grundlage hat sich der Vorstand der Otto Group das ambitionierte Ziel auf die Fahne geschrieben, den Konzern auf einen starken Wachstumspfad zu führen. So will der Handelskonzern bis 2022 einen Jahresumsatz in Höhe von 17 Mrd. Euro erzielen.

Michael Frantze / 17.05.2017 - 12:29 Uhr

Michael Frantze / 17.05.2017 - 12:29 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Anti-Rabattschlacht-Aktion

Schuhhaus Walder spendet schwarze Schafe am Black Friday

Das Schuhhaus Walder trotzt dem ’Black Friday‘ und startet stattdessen mit einer Anti-Rabattschlacht-Aktion für einen guten Zweck.


Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018

Birkenstock erweitert Accessoire-Kollektion

Die Schuhmarke Birkenstock bietet zur Frühjahr/Sommer-Saison 2018 im Bereich ’Accessoires‘ neben Legwear und Taschen auch Gürtel an.


WKÖ

Mehr Gehalt und Bildungspaket im österreichischen Handel

Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) haben sich auf ein Gehaltsplus von 2,35 bis 2,6% geeinigt. Der Abschluss umfasst ebenfalls ein Bildungspaket.


Black Friday

Vagabond: Spenden statt Schnäppchen

Vagabond beteiligt sich in diesem Jahr nicht mit Rabattaktionen am so genannten Black Friday. Die schwedische Schuhmarke will vielmehr den bewussten Konsum stärken.


Markentag in Bielefeld

Katag pflegt die Unikat-Idee

Der diesjährige Markentag der Katag stand unter dem Motto ’Machen Sie sich zum Unikat‘. Diesem Leitgedanken folgend, hatte die Bielefelder Textilverbundgruppe ein vielfältiges Portfolio an Anbietern aus verschiedenen Bereichen zusammengestellt – vom Schuh bis zum edlen Deko-Artikel, von der Tasche bis zum Buch.