Logistik

Paketzusteller Hermes setzt weiter auf Wachstum

Mehr Sendungen und mehr Umsatz für Hermes (Foto: Hermes)
Mehr Sendungen und mehr Umsatz für Hermes (Foto: Hermes)

Der in Hamburg ansässige Paket- und Logistikdienstleister Hermes hat für das Geschäftsjahr 2016 seine Geschäftszahlen veröffentlicht. Aus der Bilanz geht hervor, dass das Unternehmen den Umsatz um mehr als 7% auf 2,64 Mrd. Euro gesteigert hat.

Die Hermes Paketgesellschaften in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Italien und Russland stellten im Geschäftsjahr 2016 die Rekordmenge von rund 640 Mio. Sendungen an ihre Kunden in Europa zu. Das sind rund zehn Prozent mehr Pakete, Kataloge und anderweitige Warensendungen als im Vorjahr (2015: 580 Mio. Sendungen). Rund 75% des Sendungsaufkommens resultierten dabei aus dem Geschäft mit Auftraggebern außerhalb der Otto Group.

Ferner heißt es, dass Hermes durch die Integration des französischen Paketversenders Mondial Relay sowie des im letzten Jahr hinzugekauften 2-Mann-Handling-Spezialisten Girard Agediss  seine Wettbewerbsposition in Frankreich und in weiteren europäischen Märkten verbessern konnte.

In Deutschland will Hermes weiter auf Wachstum setzen. So will der Logistiker zunächst drei neue Hermes Logistik Center (LC) an den Standorten Bad Rappenau, Mainz und Berlin in Betrieb nehmen. Bis Ende 2019 plant Hermes im Rahmen eines Investitionsprogramms über 300 Mio. Euro insgesamt neun neue Logistik-Zentren.

Weltweit beschäftigt Hermes aktuell 12.618 Mitarbeiter, davon über 8.500 (FTE) allein in Deutschland.

Michael Frantze / 21.04.2017 - 13:36 Uhr

Michael Frantze / 21.04.2017 - 13:36 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


ifo Konjunkturtest

Geschäftsklima im Schuhhandel verbessert sich

Das Münchner ifo Institut hat die Ergebnisse seines Konjunkturtests für den Berichtsmonat April veröffentlicht. Demnach hat sich das Geschäftsklima im deutschen Einzelhandel erneut verbessert.


Marktanalyse

Handel expandiert bevorzugt in Großstädte

Der Großteil der Einzelhändler will die Zahl der Filialen in Deutschland bis Ende 2017 weiter ausbauen, auch wenn im Vergleich zu den letzten beiden Halbjahren ein leichter Rückgang zu verzeichnen war, berichtet das EHI Retail Institut.


Nachhaltigkeit

Reebok entwickelt nachhaltige, pflanzenbasierte Sportschuhe

Um Sportschuhe auf Basis nachwachsender, pflanzlicher Rohstoffe zu entwicklen, hat der Schuhhersteller Reebok die Initiative ’Cotton & Corn‘ ins Leben gerufen.


Nachhaltigkeit

Friedrich-Ebert-Stiftung eröffnet ’Akademie der Arbeit‘

Vier Jahre nach der Rana-Plaza-Tragödie hat die Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hauptstadt Dhaka die ’Akademie der Arbeit‘ eröffnet.


JAB Luxury

Jimmy Choo steht auf dem Verkaufsprüfstand

Jimmy Choo hat damit begonnen, sich einer strategischen Überprüfung des Geschäftsbereichs zu unterziehen. Dazu gehört auch die Option eines Verkaufs, teilt der britische Luxusschuh-Hersteller mit.