Neueröffnungen geplant

Primark steigert Umsatz deutlich

In den ersten 40 Wochen des laufenden Geschäftsjahres ist der Umsatz des irischen Mode-Discounters Primark währungsbereinigt um 13% gestiegen.

Am Stichtag 24. Juni betrieb Primark insgesamt 339 Stores. In den vergangenen Monaten wurden zehn neue Geschäfte eröffnet, darunter Läden in Florenz und in den US-Bundesstaaten New York und Massachusetts. Nach Angaben von Primark waren die ersten Wochen vor allem an diesen Standorten besonders erfolgreich.

In den kommenden Wochen will das Unternehmen weitere Läden neu eröffnen, darunter der vierte italienische Store in Verona. Für Deutschland sind keine Neueröffnungen geplant. 

Helge Neumann / 14.07.2017 - 11:00 Uhr

Helge Neumann / 14.07.2017 - 11:00 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Event in Berlin

Programm der zweiten Bread & Butter by Zalando steht

Die zweite Bread & Butter by Zalando findet vom 1. bis 3. September in der Arena Berlin statt. Das ’Festival of Style and Culture‘ verbindet Mode und Musik.


Präsentationsfläche wurde um 400qm erweitert

Erweiterter Marc-Cain-Showroom in Düsseldorf

Am Samstag, den 22. Juli, hat Marc Cain die Erweiterung des Düsseldorfer Showrooms in der Derendorfer Allee 12 gefeiert.


Event in Düsseldorf

Design Attack macht weiter

Die Design Attack wird Ende August als eigenständige Veranstaltung stattfinden.


Neubesetzung im Vertrieb

Fritzi aus Preußen ernennt neuen Head of Sales

Björn Nadler hat als neuer Head of Sales die Vertriebsleitung bei Fritzi aus Preußen übernommen.


Schuhe werden exklusiv verkauft

Sarah Jessica Parker kooperiert mit Amazon Fashion

Die Schuhkollektion von Sex and the City-Star Sarah Jessica Parker für die kommende Herbst/Winter-Saison ist ab Oktober bei Amazon Fashion erhältlich.