Neueröffnungen geplant

Primark steigert Umsatz deutlich

In den ersten 40 Wochen des laufenden Geschäftsjahres ist der Umsatz des irischen Mode-Discounters Primark währungsbereinigt um 13% gestiegen.

Am Stichtag 24. Juni betrieb Primark insgesamt 339 Stores. In den vergangenen Monaten wurden zehn neue Geschäfte eröffnet, darunter Läden in Florenz und in den US-Bundesstaaten New York und Massachusetts. Nach Angaben von Primark waren die ersten Wochen vor allem an diesen Standorten besonders erfolgreich.

In den kommenden Wochen will das Unternehmen weitere Läden neu eröffnen, darunter der vierte italienische Store in Verona. Für Deutschland sind keine Neueröffnungen geplant. 

Helge Neumann / 14.07.2017 - 11:00 Uhr

Helge Neumann / 14.07.2017 - 11:00 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Premiere auf der Lineapelle

Sympatex entwickelt nachhaltigen Kinderschuh

Sympatex präsentiert einen Kinderschuh, der zu 90% aus recycelten Rohmaterialien besteht, inklusive einer Sohle aus über zwei Drittel recyceltem Gummi.


Führungswechsel im Januar

S. Oliver Group: Gernot Lenz wird neuer CEO

Wechsel an der Spitze der S. Oliver Group: Gernot Lenz wird ab dem 1. Januar 2018 neuer CEO des Unternehmens.


Geschäftsjahr 2016/17

Esprit: Neuausrichtung des Modekonzerns trägt erste Früchte

Die veröffentlichten Geschäftszahlen des Modekonzerns Esprit zeigen aufgrund eines rigiden Sparkurses und der Schließung von Stores erste Fortschritte bei der Umsetzung der strategischen Neuausrichtung.


Schuhmesse im Nordosten

Neue Messe startet in Rostock

Im kommenden Jahr startet die Regtrade AG, die seit 2016 bestehende Tochter der Globana AG, welche neben den Schuhmessen auch die Mitteldeutschen Mode Messe und die MMC Kids Collections organisiert, eine neue Veranstaltung.


ERIX-Auswertung 2. September-Dekade

ERIX: Sattes Plus

Die Umsätze im Schuhhandel legten in der zweiten September-Dekade um über 50% zu.