Neueröffnungen geplant

Primark steigert Umsatz deutlich

In den ersten 40 Wochen des laufenden Geschäftsjahres ist der Umsatz des irischen Mode-Discounters Primark währungsbereinigt um 13% gestiegen.

Am Stichtag 24. Juni betrieb Primark insgesamt 339 Stores. In den vergangenen Monaten wurden zehn neue Geschäfte eröffnet, darunter Läden in Florenz und in den US-Bundesstaaten New York und Massachusetts. Nach Angaben von Primark waren die ersten Wochen vor allem an diesen Standorten besonders erfolgreich.

In den kommenden Wochen will das Unternehmen weitere Läden neu eröffnen, darunter der vierte italienische Store in Verona. Für Deutschland sind keine Neueröffnungen geplant. 

Helge Neumann / 14.07.2017 - 11:00 Uhr

Helge Neumann / 14.07.2017 - 11:00 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Schuhmacherhandwerk

ISS 2019 findet im neuen RMCC statt

Das neu eröffnete Rhein-Main-Congress-Center RMCC in Wiesbaden wird der neue Veranstaltungsort der ISS 2019.


Automatisierung

Logistikspezialist Meyer & Meyer setzt Roboter ein

Der Osnabrücker Logistikspezialist Meyer & Meyer setzt setzt erstmals zwei Kommissionier-Roboter für die Kartonabwicklung in seinen Hallen ein. Seit April unterstützt die neue Technik die Ein- und Auslagerung von Schuhkartons für den Kunden zLabels am Standort Peine.


Schuhhändler aus Wiesbaden

Walter Fink ist verstorben

Am 13. April ist der ehemalige Schuh-Unternehmer Walter Fink im Alter von 87 Jahren verstorben.


Bequemschuh-Studie von schuhkurier

Warum kaufen Kunden Bequemschuhe?

Die Bequemschuh-Studie von schuhkurier zeigt: Die Passform ist bei den Endverbrauchern die wichtigste Anforderung an und der wichtigste Kaufgrund für einen Bequemschuh.


ANWR Garant

Sport 2000 will in Belgien wachsen

Die ANWR-Tochter Sport 2000 International nimmt den belgischen Markt ins Visier. Ziel sind 25 bis 30 Stores.