Ordersaison Frühjahr/Sommer 2018

Sabu-Messe offen für alle Händler

Stephan Krug. (Foto: Sabu)
Stephan Krug. (Foto: Sabu)

Die Sabu Schuh & Marketing GmbH öffnet ihre Hausmesse auch weiterhin für den gesamten Schuh- und Modehandel.

Die Heilbronner Verbundgruppe lädt am 19. und 20. August zur 14. Sabu-Messe in das Veranstaltungszentrum ’Redblue‘ nach Heilbronn ein. „Wie bisher sind auch Nicht-Mitglieder wieder herzlich zu einem Besuch eingeladen“, erklärt Sabu-Geschäftsführer Stephan Krug.

Wie die Sabu Schuh & Marketing GmbH mitteilt, erhalten interessierte Schuh- und Modehändler an zwei Tagen konzentrierte Informationen über die Schuhmode Frühjahr/Sommer 2018. Auf über 5.500 qm zeigen mehr als 170 Top-Schuh- und Accessoire-Lieferanten ihre aktuellen Kollektionen. 

Neu dabei seien viele interessante neue Marken wie Gosch Shoes, Vionic, Sabalin, Toms und Roy Robson. Drei Trend-Modenschauen mit vielen konsumorientierten Labels veranschaulichen laut Sabu die aktuellen Modetrends. Am Samstagabend steigt außerdem das beliebte Sommerfest mit Livemusik und Grillbuffet.

Stephan Krug unterstreicht: „Wir investieren viel in unsere Messe und damit in unsere Mitglieder. Unsere Sabu-Messe war von Anfang an auch für Nicht-Mitglieder geöffnet und ich befürworte, dass nun auch die ANWR uns hierin nachfolgt. Denn offene Messen sorgen für Entscheidungsfreiheit und fördern den Wettbewerb.“

Die Sabu-Messe ist am Samstag, 19. August 2017, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Sonntag, 20. August 2017, von 9:00 bis 16:00 Uhr für Sabu-Mitglieder und alle Interessierten aus der Schuh- und Modebranche aus In- und Ausland geöffnet.

Michael Frantze / 11.08.2017 - 11:31 Uhr

Michael Frantze / 11.08.2017 - 11:31 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Tarifabschluss

Verdi erzielt Tarifeinigung für den Berliner Einzelhandel

Im Tarifkonflikt des Einzelhandels in Berlin wurde jüngst eine Tarifeinigung erzielt. Nach Ansicht der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ist der Tarifabschluss annehmbar, auch wenn nicht alle Erwartungen erfüllt werden.


Streetwear trifft auf japanische Tradition

Suicoke kollaboriert mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans

Die auf Sandalenmodelle spezialisierte Schuhmarke Suicoke hat neue Kollaborationen mit MonkeyTime, Highsnobiety und Blackmeans bekannt gegeben.


E-Commerce

Schuhe24 verlegt Zentrale nach Wiesbaden

Mitte September verlagert Schuhe24 die Firmenzentrale von Hofheim nach Wiesbaden.


Kinderschuhe in der Kritik

Clarks löst Debatte über Sexismus aus

In Großbritannien hat der Schuhhersteller Clarks mit zwei Kinderschuhen eine Debatte über Sexismus ausgelöst.


Gummischablonen, weiße Sneaker und andere Werkzeuge

Just do it: Nike launcht DIY-Kit

Der Nike-Slogan ’Just do it‘ bekommt mit dem Launch des neuen Do-it-yourself-Kits eine ganz neue Dimension.