Polizei

Slowakische Einbrecherbande klaut 2.000 Paar Schuhe

Thomas Schützeneder, Geschäftsführer des Sicherheitsschuh-Herstellers Schütze Schuhe in Tragwein, hat guten Grund zur Freude: Die in der Nacht vom 28. zum 29. November 2016 gestohlenen Schuhe im Wert von fast 200.000 Euro wurden von der Polizei sichergestellt und zurückgegeben.

In einer internationalen Polizeiaktion ist den Beamten aus Österreich und der Slowakei ein Schlag gegen eine slowakische Einbrecherbande gelungen. Die Täter hatten sich beim Sicherheitsschuh-Herstellers Schütze Schuhe über ein aufgebrochenes Fenster Zutritt in eine Lagerhalle des Schuhherstellers verschafft und fast 2.000 Sicherheits-Spezialschuhe gestohlen.

Michael Frantze / 18.04.2017 - 16:51 Uhr

Michael Frantze / 18.04.2017 - 16:51 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


E-Commerce

Atalanda startet weitere lokale Marktplätze in Bayern

Der Betreiber von lokalen Online-Marktplätzen Atalanda startet im Rahmen des Modellprojekts ’Digitale Einkaufsstadt Bayern‘ in Günzburg und Pfaffenhofen.


Cheftagung in Bielefeld

Katag denkt quer

Am 30. Mai kamen auf Einladung der Katag führenden Vertreter der Modebranche in Bielefeld zusammen. Das Motto der 62. Cheftagung lautete ’Zeit für Experimente - think outside the box‘.


Outdoor 2017

Vaude stellt ökologische Funktionsschuhe vor

Auf der Outdoor in Friedrichshafen (18. bis 21. Juni 2017 präsentiert Vaude die nächste Generation des „grünen Funktionsschuhs“. Die neue Schuhkollektion des Outdoor-Ausrüsters umfasst u.a. Trekkingschuhe, Wanderstiefel und Radschuhe.


„Erwartungen nicht erfüllt“

European Shoeshow im Sommer abgesagt

Nachdem die Premiere der Schuhmesse European Shoeshow nach Auffassung der Veranstalter unter den Erwartungen geblieben war, folgt nun die Absage für die am 24. und 25. September geplante Messe.


Umweltkonferenz

Kavat besucht die EU ’Green Week‘ in Brüssel

Im Rahmen der Umweltkonferenz der Europäischen Union ’Green Week‘ in Brüssel stellt der Geschäftsführer von Kavat, Magnus Ericson, am 31. Mai die Unternehmensgeschichte des schwedischen Schuhherstellers vor.