Handelsverband Bayern

Verdi erzielt Tarifeinigung im bayerischen Einzelhandel

Für die 330.000 Beschäftigten im bayerischen Einzelhandel steht eine Gehaltserhöhung an. Im Tarifstreit zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und den Arbeitgebern wurde in der vierten Verhandlungsrunde eine Einigung erzielt.

„Die Verhandlungen waren schwierig und hart. Das erzielte Ergebnis geht bis an die Grenze der Belastbarkeit der Unternehmen. Nach den Tarifabschlüssen in anderen Bundesländern hatten wir nur noch einen sehr geringen Spielraum“, erklärt Sebastian Strache, Vorsitzender der Tarifkommission des Handelsverbands Bayern.

Wie der Handelsverband Bayern mitteilt, steigen die Gehälter in den kommenden 24 Monaten um insgesamt 4,3%. Darüber hinaus soll es eine Einmalzahlung von 50 Euro für Vollzeitarbeitnehmer geben. Teilzeitbeschäftigte bekommen diese anteilig ausgezahlt. Auszubildende erhalten eine Einmalzahlung von 25 Euro.

Michael Frantze / 09.08.2017 - 11:19 Uhr

Michael Frantze / 09.08.2017 - 11:19 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Weitere Nachrichten

Aktie bricht ein

H&M muss Läden schließen

Die Umsätze von H&M sind im vierten Quartal (Stichtag 30.11.) um 4% gesunken. Der schwedische Modekonzern macht unter anderem Frequenzprobleme für das Minus verantwortlich.


Mergers & Acquisitions

Umdasch Shopfitting kauft kroatischen Ladenbauer

Die österreichische Umdasch Shopfitting Group übernimmt die im kroatischen Zagreb ansässige Unternehmensgruppe ATT Furnishing.


Saisonauftakt

Assima gibt den Startschuss für das Messejahr 2018

Mit dem frühen Messetermin am 12. und 13. Januar 2018 läuten die ’Ordertage Mainhausen‘ die Vororderphase für die Herbst/Winter-Saison 2018/19 ein. Die Messe wird initiiert von der Verbundgruppe Assima.


Startschuss für Zalando Plus

Zalando holt bundesweit Retouren ab

Zalando rollt das neue Loyalitätsprogramm Zalando Plus aus. Ein Baustein: Mitglieder können deutschlandweit Retouren abholen lassen.


Logistik

Zalando baut neues Logistikzentrum bei Verona

Der Berliner Online-Händler Zalando plant den Bau eines neuen Logistikzentrums im italienischen Nogarola Rocca bei Verona. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen.