Sportbranche

Was wird aus Puma?

Puma Firmensitz in Herzogenaurach (Foto: Puma)
Puma Firmensitz in Herzogenaurach (Foto: Puma)

Der Rückzug von Kering-Chef François-Henri Pinault aus dem Vorstand heizt die Spekulationen um die Zukunft von Puma neu an. Steht der Sportartikelhersteller zum Verkauf?

Im Rahmen der Hauptversammlung von Puma am 12. April hatte François-Henri Pinault angekündigt, aus dem Vorstand des Unternehmens auszuscheiden. Pinault leitet zudem die Kering-Gruppe, die 86% der Anteile an Puma hält. Sein Rückzug wurde von Beobachtern als Anzeichen gedeutet, dass sich Kering von Puma trennen will. Zum Portfolio der französischen Gruppe gehören ansonsten in erster Linie Luxusunternehmen wie Gucci, Saint Laurant, Bottega Veneta und Balenciaga. 

Bereits im vergangenen Jahr war über einen Verkauf von Puma spekuliert worden. Als möglicher Käufer wurde damals unter anderem die VF Corporation genannt, zu der auch Timberland und Vans gehören. François-Henri Pinault hatte damals auf entsprechende Gerüchte geantwortet, dass er keine Absicht habe, kurzfristig Puma zu verkaufen. 

Das Puma-Geschäft läuft derzeit sehr gut: Im 1. Quartal 2017 legte der Umsatz um 18% auf 1 Mrd. Euro zu. Für das Gesamtjahr 2017 rechnet der Sportartikelhersteller mit einem Anstieg von über 10%.

Helge Neumann / 13.04.2017 - 11:12 Uhr

Helge Neumann / 13.04.2017 - 11:12 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Deutschland und Niederlande

Saks Off 5th gibt weitere Standorte bekannt

Das Off-Price-Konzept Saks off 5th von Hudson’s Bay hat weitere Standorte bekanntgegeben. Nach der Eröffnung des ersten Stores am 8. Juni im Carsch-Haus in Düsseldorf sind noch im Sommer weitere Städte avisiert.


Produktion soll ’virtuell‘ nach Pirmasens geholt werden

Caprice investiert in Deutschland und Asien

Der Schuhanbieter Caprice will sich neu ausrichten und seine Position als „innovativer Schuhproduzent“ stärken. Dabei soll Pirmasens eine wichtige Rolle spielen. Ein siebenstelliger Betrag wurde in Technik und Modernisierung investiert.


I love shoes

Trend-Look: Lack

Oberflächen und eine besondere Haptik sind im Sommer auf nahezu allen Schuhmodellen zu finden. Heute im Trend-Fokus: Lackschuhe!


Verbrauchermagazin ’Markt‘

ARD-Sendung testet Schuhe – CADS-Initiative reagiert

Am 24. Mai berichtete das ARD-Verbrauchermagazin ’Markt‘ über Tests von Schuhen auf mögliche Schadstoffbelastung. Im Fokus standen dabei Chrom VI sowie Amine, die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Die CADS-Initiative begrüßt die Schuhtests grundsätzlich, übt aber Kritik an der Bewertung der Ergebnisse.


I love shoes

Gut zu wissen: Digitalisierung im stationären Einzelhandel

Der Einzelhandel wird zunehmend technisiert – die Rede ist von ’Multi-Channel-Retailing‘, ’Click & Collect‘ und ’Click & Reserve‘. Aber was bedeuten diese Begriffe eigentlich?