Handelsverband Deutschland

Zum Start der CeBIT: Ohne Breitband keine Innovationen

Zum Start der CeBIT in Hannover zeigt sich der Einzelhandel mit der Schnelligkeit der Internetanschlüsse in Deutschland unzufrieden.

So hätten nach einer HDE-Umfrage 47% der Einzelhändler außerhalb der Innenstädte eine größere Internet-Bandbreite. Ursache für die vielerorts langsamen Verbindungen sind die zur Verfügung stehenden Anschlüsse. So gaben in einer HDE-Befragung 56% der befragten Handelsunternehmen an, lediglich einen Anschluss mit weniger als 25 Mbit/s nutzen zu können. „Um die Digitalisierung des Handels voranzutreiben, ist eine leistungsfähige digitale Infrastruktur unerlässlich. Ohne Breitbandausbau gibt es im Einzelhandel keine digitalen Innovationen“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Die HDE-Umfrage zeigt, dass in ländlichen Gemeinden 70 Prozent der Händler mit weniger als 25 Mbit/s auskommen müssen. Für 26 Prozent sind langsame Verbindungen von weniger als 8 Mbit/s Realität, Bandbreiten von über 50 Mbit/s bleiben die Ausnahme. „Die Unternehmen benötigen für viele Anwendungen Breitbandanschlüsse mit über 50 Mbit/s. Hier hinkt Deutschland im internationalen Vergleich hinterher“, so Tromp weiter. Gefordert sei jetzt ein schneller Ausbau der entsprechenden Infrastruktur. Nur dann könne das große wirtschaftliche Potenzial der Digitalisierung voll ausgeschöpft werden.

Helge Neumann / 20.03.2017 - 09:26 Uhr

Helge Neumann / 20.03.2017 - 09:26 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


ifo Konjunkturtest

Geschäftsklima im Schuhhandel verbessert sich

Das Münchner ifo Institut hat die Ergebnisse seines Konjunkturtests für den Berichtsmonat April veröffentlicht. Demnach hat sich das Geschäftsklima im deutschen Einzelhandel erneut verbessert.


Marktanalyse

Handel expandiert bevorzugt in Großstädte

Der Großteil der Einzelhändler will die Zahl der Filialen in Deutschland bis Ende 2017 weiter ausbauen, auch wenn im Vergleich zu den letzten beiden Halbjahren ein leichter Rückgang zu verzeichnen war, berichtet das EHI Retail Institut.


Nachhaltigkeit

Reebok entwickelt nachhaltige, pflanzenbasierte Sportschuhe

Um Sportschuhe auf Basis nachwachsender, pflanzlicher Rohstoffe zu entwicklen, hat der Schuhhersteller Reebok die Initiative ’Cotton & Corn‘ ins Leben gerufen.


Nachhaltigkeit

Friedrich-Ebert-Stiftung eröffnet ’Akademie der Arbeit‘

Vier Jahre nach der Rana-Plaza-Tragödie hat die Friedrich-Ebert-Stiftung in der Hauptstadt Dhaka die ’Akademie der Arbeit‘ eröffnet.


JAB Luxury

Jimmy Choo steht auf dem Verkaufsprüfstand

Jimmy Choo hat damit begonnen, sich einer strategischen Überprüfung des Geschäftsbereichs zu unterziehen. Dazu gehört auch die Option eines Verkaufs, teilt der britische Luxusschuh-Hersteller mit.