Handelsverband Deutschland

Zum Start der CeBIT: Ohne Breitband keine Innovationen

Zum Start der CeBIT in Hannover zeigt sich der Einzelhandel mit der Schnelligkeit der Internetanschlüsse in Deutschland unzufrieden.

So hätten nach einer HDE-Umfrage 47% der Einzelhändler außerhalb der Innenstädte eine größere Internet-Bandbreite. Ursache für die vielerorts langsamen Verbindungen sind die zur Verfügung stehenden Anschlüsse. So gaben in einer HDE-Befragung 56% der befragten Handelsunternehmen an, lediglich einen Anschluss mit weniger als 25 Mbit/s nutzen zu können. „Um die Digitalisierung des Handels voranzutreiben, ist eine leistungsfähige digitale Infrastruktur unerlässlich. Ohne Breitbandausbau gibt es im Einzelhandel keine digitalen Innovationen“, so der stellvertretende HDE-Hauptgeschäftsführer Stephan Tromp. Die HDE-Umfrage zeigt, dass in ländlichen Gemeinden 70 Prozent der Händler mit weniger als 25 Mbit/s auskommen müssen. Für 26 Prozent sind langsame Verbindungen von weniger als 8 Mbit/s Realität, Bandbreiten von über 50 Mbit/s bleiben die Ausnahme. „Die Unternehmen benötigen für viele Anwendungen Breitbandanschlüsse mit über 50 Mbit/s. Hier hinkt Deutschland im internationalen Vergleich hinterher“, so Tromp weiter. Gefordert sei jetzt ein schneller Ausbau der entsprechenden Infrastruktur. Nur dann könne das große wirtschaftliche Potenzial der Digitalisierung voll ausgeschöpft werden.

Helge Neumann / 20.03.2017 - 09:26 Uhr

Helge Neumann / 20.03.2017 - 09:26 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Partnerschaft mit Arvato

Zalando eröffnet erstes Lager in Frankreich

Zalando hat am 9. März offiziell den neuen Logistikstandort in Moissy-Cramayel, 30 km südlich von Paris, eröffnet.


Onlinehandel

Otto wächst um 6%

Die Erlöse von Otto sind im Geschäftsjahr 2016/17 (28. Februar 2017) um 6% gestiegen. Damit wächst der Hamburger Onlinehändler zum siebten Mal in Folge. Das Ergebnis ist positiv.


Schuhmesse

Shoe Time geht in Leipzig an den Start

Vom 24. bis 26. März bietet die Shoe Time in Leipzig-Schkeuditz Gelegenheit, um in drei Messehallen, der MMC-Galahalle und dem SOC Schuh Order Center in der 3. Etage des Modecenters rund 400 Kollektionen zu sichten.


Berliner Gespräche

Wie die Modebranche den Wandel gestalten will

Die zweiten ’Berliner Gespräche‘ der Unternehmensberatung Hachmeister + Partner fanden am 20. und 21. März statt. Das Thema: Transformation gestalten.


Museum in Offenbach

Deutsches Ledermuseum feiert 100-jähriges Bestehen

Im Jahr 2017 feiert das Deutsche Ledermuseum sein 100jähriges Bestehen mit zwei großen Ausstellungen.