Schweiz

ZUSA fokussiert sich auf Digitalisierung

Die Einkaufsgenossenschaft ZUSA hat am 25. und 26 Juni ihre 61. ordentliche Generalversammlung veranstaltet. Im Fokus stand das Thema Digitalisierung und E-Commerce.

Vor rund 100 ZUSA-Mitgliedern stellte der Geschäftsführer Hansjörg Egli zwei neue Mitglieder vor: Andrea Halbeisen und Bernadette Jeker von Jeha Schuhe sowie Isabella und Marcel Züger vom Schuhhaus Amove Züger.

Neben den allgemeinen Formalitäten der Genossenschaft wurde auf der Generalversammlung der ZUSA Einkaufsgenossenschaft vor allem über das Thema Digitalisierung und E-Commerce gesprochen. Gerade in einer Zeit, in der jede zweite Person schon einmal Schuhe online gekauft hätten, sei dieser Schritt in die digitale Welt unumgänglich. Der Präsident, Christoph Romang, informierte darüber, dass in Zukunft mehr auf Social Media und Webauftritt gesetzt werde.

Im Rahmen eines Anwendungsprojekts durch Studierende wurden die Themen Marktforschung, Strategieentwicklung und Strategieumsetzung besprochen und umgesetzt. Darüber hinaus wurde eine Kundenanalyse der ZUSA Händler sowie verschiedene Strategiemöglichkeiten vorgestellt.

Wie die Einkaufsgenossenschaft ZUSA berichtet, hatte sich die ZUSA Verwaltung im vergangenen Jahr intensiv mit einzelnen Strategien für die ZUSA Zentrale als Dienstleisterin befasst. Neue Angebote seien zum Beispiel Cross Selling-Konzepte, neue Schulungsthemen und SMU-Kollektionen. Diese sollen den ZUSA Händlern helfen, sich klar im Markt abzuheben. Zusätzlich werde in im Herbst die erste ZUSA eigene Kollektion unter den Namen ’Cultus Schuhe‘ ausgeliefert.

www.zusa.ch

 

 

Michael Frantze / 12.07.2017 - 16:59 Uhr

Michael Frantze / 12.07.2017 - 16:59 Uhr

Um das komplette Angebot von schuhkurier nutzen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.


schuhkurier Login
schuhkurier Zugangsdaten jetzt anfordern!
schuhkurier Abonnements jetzt bestellen!


Führungswechsel im Januar

S. Oliver Group: Gernot Lenz wird neuer CEO

Wechsel an der Spitze der S. Oliver Group: Gernot Lenz wird ab dem 1. Januar 2018 neuer CEO des Unternehmens.


Geschäftsjahr 2016/17

Esprit: Neuausrichtung des Modekonzerns trägt erste Früchte

Die veröffentlichten Geschäftszahlen des Modekonzerns Esprit zeigen aufgrund eines rigiden Sparkurses und der Schließung von Stores erste Fortschritte bei der Umsetzung der strategischen Neuausrichtung.


Schuhmesse im Nordosten

Neue Messe startet in Rostock

Im kommenden Jahr startet die Regtrade AG, die seit 2016 bestehende Tochter der Globana AG, welche neben den Schuhmessen auch die Mitteldeutschen Mode Messe und die MMC Kids Collections organisiert, eine neue Veranstaltung.


ERIX-Auswertung 2. September-Dekade

ERIX: Sattes Plus

Die Umsätze im Schuhhandel legten in der zweiten September-Dekade um über 50% zu.


Ifo-Konjunkturtest

Geschäftsklima im Schuheinzelhandel verbessert sich

Das Münchener Ifo-Institut hat die Ergebnisse seiner Konjunkturumfrage für den Berichtsmonat September veröffentlicht. Demnach hat sich das Geschäftsklima im Schuhhandel deutlich verbessert.