Bei Darstellungsproblemen klicken Sie bitte hier!
schuhkurier

WOCHEN-RÜCKBLICK

von Laura Klesper


schuhkurier

23. Juli 2021

Persönliches Exemplar für ###USER_name###

Liebe Leserin, lieber Leser!

     

 

Aufbruchsstimmung. Die war in der vergangenen Woche in Gesprächen und bei Terminen in der Branche deutlich zu spüren. Seit gestern läuft das Showroom Concept in Düsseldorf, Gallery Fashion & Shoes, Supreme und Düsseldorf Fashion Days folgen am Wochenende. Eine ganze Stadt befindet sich im Moderausch, bis in die Außenbezirke finden sich Banner und Plakate, die für die Veranstaltungen und somit auch Düsseldorf als Modestadt werben.

 

 

Die Aufbruchsstimmung war auch bei der gemeinsamen Pressekonferenz der deutschen Textilbranche zu spüren. In der Runde, moderiert von Ulrike Kähler, die in ihrer Begrüßung noch einmal den Anspruch des Modestandorts Düsseldorf bekräftigte und einen kommunikativen Neustart der Branche forderte, blickte man zurück auf die vergangenen dunklen Monate und wagte einen vorsichtigen Blick auf das zweite Halbjahr. Die Schlagwörter der gemeinsamen Runde: Digitalisierung, Nachhaltigkeit und eine engere Kommunikation zwischen allen Beteiligten im Markt.

 

 

Beim Spaziergang durch die Hallen des Showroom Concepts wurde auch im Gespräch mit den Ausstellern deutlich: Vorsichtiger Optimismus für die Order und große Freude auf die kommenden gemeinsamen Gespräche, auf die so lange verzichtet werden musste. Auch in der schuhkurier-Redaktion regiert die Vorfreude. Die kommenden Messetermine werden sehnsüchtig erwartet.

 

 

Jedoch: Die Inzidenzen steigen wieder. Die Modestadt Düsseldorf ist erneut über dem kritischen Punkt von 35, sollten die Zahlen in den kommenden Tagen nicht sinken, drohen auch dem städtischen Einzelhandel erneute Einschränkungen. Das bremst den Optimismus. Und gehört leider zu unserer Realität dieser Tage. Umso weniger ist es verwunderlich, dass die Handelsverbände in einem großen Aufruf an die Bevölkerung appellieren, sich impfen zu lassen. Denn das Angebot ist da. Und nur so können drohende Schließungen im Herbst vermieden werden.

     

 

Denn die sogenannte vierte Welle wird kommen. Ob wir es nun wahrhaben wollen oder nicht. Die Sommerwochen müssen nun genutzt werden, um im Herbst zielgerichtet reagieren zu können. In den Impfstellen, den Verbänden und Verbundgruppen und auf der Fläche. Gemeinsam. Damit die engere Kommunikation keine Zukunftsmusik bleibt.

 

 

Ich wünsche Ihnen ein sonniges und erholsames Wochenende!

 

 

Herzlichst, Ihre
Laura Klesper

     
schuhkurier schuhkurier schuhkurier schuhkurier schuhkurier schuhkurier

Sternefeld Medien GmbH
Oberkasseler Straße 100
40545 Düsseldorf

www.schuhkurier.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 49615
St.-Nr. 103 5835 0739
Id.Nr. DE235407024
Geschäftsführer: Holger Knapp, Caroline Witzlau

Copyright 2019 by Sternefeld Medien GmbH gestattet die Übernahme und Weiterleitung von Texten aus den Onlinediensten in Datenbestände, die ausschließlich für den eigenen Gebrauch bestimmt sind. Die Übernahme, Nutzung der Daten zu anderen Zwecken, insbesondere die Weiterleitung an Dritte sind nicht gestattet und bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der Sternefeld Medien GmbH.

>> Impressum
>> Hier können Sie den Newsletter abbestellen.