Sportkonzern aus den USA

Nike investiert 1 Mrd. Dollar in neue Zentrale

Die Erweiterung der Zentrale von Sportartikelhersteller Nike in den USA könnte bis zu 1 Mrd. Dollar kosten.

Im Frühjahr 2016 hatte Nike erstmals den Ausbau der Konzernzentrale in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon angekündigt. Geplant sind drei neue Gebäude mit ingesamt mehr als 120.000 qm Fläche. Nach Berechnungen einer Lokalzeitung könnte der Bau rund 1 Mrd. Dollar kosten. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 oder Anfang 2018 geplant.

Helge Neumann / 19.07.2017 - 15:46 Uhr

Weitere Nachrichten