Kunst trifft Kult

Nike kooperiert mit Parra

Nike hat sich erneut mit dem niederländischen Künstler Parra zusammen getan. (Foto: Nike)
Nike hat sich erneut mit dem niederländischen Künstler Parra zusammen getan. (Foto: Nike)

Mit einer vierteiligen Linie geht die Kooperation zwischen Sportartikelhersteller Nike und dem niederländischen Künstler Parra in die nächste Runde. Zu der comicartigen Kollektion gehören unter anderem die ikonischen Nike Modelle Air Max One sowie der Air Zoom Spiridon.

Stripes in Softeisnuancen, Details in starken Farben wie Pink und Blau, weiße Dots auf der Ferse: Das ist der neue Style aus der gemeinsamen Linie von Parra und Nike. Quelle der Inspiration sei die Amsterdamer Popkultur gewesen. Grundsätzliche setzt der Künstler auf comicartige, skurrile Grafiken und Skulpturen.Heute gehört Parra zur ’Streetculture‘ und entwirft limitierte Produkt-Editionen für Nike aber auch für andere Marken wie Converse, Vans oder Incase.

Die Nike x Parra Linie ist ab dem 21. Juli in ausgewählten Stores erhältlich.

Sarah Amadio / 19.07.2018 - 11:18 Uhr

Weitere Nachrichten

Sneaker-Event schuhs 2.0 am 15. Juni 2019 in Berlin. (Foto: Redaktion)

schu|HS by Collonil: Sneakerheads unter sich

Sneakermesse in Berlin

Mehr als 2.000 Turnschuhbegeisterte fanden sich am 15. Juni 2019 in einem großen Autohaus an einer Ausfallstraße Richtung Berlin-Spandau ein: Schuhdesigner und Schuhhersteller Hikmet Sugoer (Sonra) und der Furniturenanbieter Collonil feierten Sneaker im Rahmen von ’schu|HS by Collonil‘.