Sportartikelhersteller

Nike startet App zur Schuhgrößen-Bestimmung

Nike Fit startet im Sommer 2019 (Foto: Nike)
Nike Fit startet im Sommer 2019 (Foto: Nike)

Nike lanciert im Sommer die neue Fußscan-App Nike Fit, über die Kunden künftig ihre passende Schuhgröße bestimmen können.

Laut Nike tragen drei von fünf Menschen Schuhe in der falschen Schuhgröße. Das gesamte Schuhgrößen-System sei antiquiert und werden den komplexen Anforderungen an die richtige Passform nicht gerecht, ist der Sportartikelhersteller überzeugt. Vor diesem Hintergrund wurde Nike Fit entwickelt, eine neue Scan-Technologie zur Bestimmung der passenden Schuhgröße. Nike Fit soll ab Sommer in die App von Nike integriert werden.

So funktioniert Nike Fit

Über Nike Fit können die Kunden des US-Unternehmens künftig eigenständig ihre tatsächliche Schuhgröße bestimmen. Dazu werden über die Kamera des Smartphones beide Füße gescannt. Das System sammelt dazu die Daten von 13 Referenzpunkten, aus denen innerhalb von Sekunden ein individuelles Fußprofil erstellt wird, das für künftige Einkäufe gespeichert werden kann. Anschließend schlägt die App die entsprechende Schuhgröße je nach Nike-Modell vor. Auch in den stationären Geschäften des Unternehmens soll Nike Fit zur Anwendung kommen. Die Größenbestimmung erfolgt hier über eine spezielle Matte, über die die notwenigen Daten gesammelt werden.

Helge Neumann / 09.05.2019 - 13:37 Uhr

Weitere Nachrichten