E-Commerce

Online-Marktplatz von Gabor ausgezeichnet

Peter Sheldon, Magento (li.) übergab die Auszeichnung an Dr. Markus Reheis, Marketingleiter Gabor (Mitte) und an Thorsten Bähre, Leiter e-commerce Gabor (re.) (Foto: Gabor)
Peter Sheldon, Magento (li.) übergab die Auszeichnung an Dr. Markus Reheis, Marketingleiter Gabor (Mitte) und an Thorsten Bähre, Leiter e-commerce Gabor (re.) (Foto: Gabor)

Der Gabor Online-Marktplatz wurde auf der E-Commerce Konferenz ’Live‘ in Barcelona für die Einbindung des stationären Handels ausgezeichnet.

Der Award ’Commerce Ace‘ geht laut Jury des Live-Awards an „Pioniere im Bereich E-Commerce und würdigt Kreativität und Innovationskraft neuer Konzepte“. Das Besondere am Gabor Online Marktplatz sei, dass der Hersteller stationäre Händler auf seiner Plattform einbindet, damit diese vom Onlinehandel profitieren könnten.

Peter Sheldon, Senior Director beim E-Commerce Software Anbieter Magento, übergab die Auszeichnung an Dr. Markus Reheis, Marketingleiter bei Gabor und an Thorsten Bähre, Leiter E-Commerce beim Rosenheimer Schuhhersteller. Er betonte in seiner Ansprache: „Sie sind führend in der digitalen Transformation und zeigen eine mutige Vision.“

Achim Gabor freute sich über die Auszeichnung und lobte die Leistungen seines gesamten E-Commerce Teams, betonte aber auch die wichtige Rolle der Händler in diesem Konzept: „Gemeinsam können wir das größte Gabor Angebot im Internet darstellen und dem Verbraucher damit einen echten Mehrwert bieten.“

Helge Neumann / 15.10.2018 - 15:20 Uhr

Weitere Nachrichten

Gabor Shop-in-Shop im Schuhhaus Perktold in Innsbruck. (Foto: Gabor)

Pius Gabor-Shop feiert Premiere

Schuhhandel

Zwei Gabor Shop-in-Shop-Einheiten wurden kürzlich im dänischen Aarhus sowie in Innsbruck neu eröffnet. Erstmals wurde dabei auch eine Pius Gabor Lösung umgesetzt.