Expansion im Schuhhandel

Onygo plant Store-Offensive

Die Deichmann-Tochter Snipes treibt die Expansion von Onygo weiter voran. Für das Store-Konzept, das sich speziell an junge Frauen und Mädchen richtet, sind bundesweit zahlreiche Neueröffnungen in Planung.
Köln machte den Anfang. Am 11. März feierte Onygo die Eröffnung des Stores in der Domstadt. Damit stieg die Anzahl der Geschäfte auf 14 an. Hinzu kommt ein Onlinestore. Für die kommenden Monate sind zahlreiche weitere Openings geplant. So geht aus der Jobbörse von Onygo hervor, das neue Schuhläden in Passau, Kempten, Ingolstadt, Münster, Koblenz und Mannheim eröffnet werden sollen. Das Konzept Onygo wird vom Urbanwear-Spezialisten Snipes umgesetzt, der seit 2011 zur Unternehmensgruppe des Schuhfilialisten Deichmann gehört.   
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 27.03.2017 - 15:46 Uhr

Weitere Nachrichten