Assima

Ordertage Mainhausen geben Startschuss für H/W 19/20

Auf den Ordertagen Mainhausen stellen rund 80 Marken ihre Kollektionen vor. (Foto: Assima)
Auf den Ordertagen Mainhausen stellen rund 80 Marken ihre Kollektionen vor. (Foto: Assima)

Am 9. und 10. Januar 2019 lädt die Lederwaren-Verbundgruppe Assima zu den ’Ordertagen Mainhausen‘ ein. Besucher können hier einen ersten Blick auf die Lederwaren für H/W 19/20 werfen.

In sechs Hallen präsentieren mehr als 80 internationale Marken auf dem anwr Campus in Mainhausen ihre Neuheiten. Eingeladen sind neben Assima-Mitgliedern alle Nicht-Mitglieder sowie Fachbesucher der Branchen Schuh, Textil, Papeterie, Geschenkartikel oder Bürobedarf.

Die von der Assima initiierte und durchgeführte Veranstaltung hat sich als Saisonauftakt etabliert und wird nach Angaben der Veranstalter von immer mehr Händlern dazu genutzt, sich einen Überblick über die Trends der kommenden Saison zu verschaffen, aber auch um die ersten Ordern zu platzieren oder interessante Marken zu entdecken. „Viele Fachhändlern nutzen die Ordertage Mainhausen auch, um Sofortprogramme zu ordern und somit zum Beispiel auf Fashiontrends schnell reagieren zu können“, weiß Angelika Knobloch, Einkaufs- und Marketingleitung Assima, die für die Veranstaltung verantwortlich zeichnet.

Eintritt und Parkplätze sind für alle Besucher kostenlos, ebenso wie das Catering und die Teilnahme an der Messeparty am ersten Messetag ab 18 Uhr.
Im Sommer finden die Ordertage Mainhausen am Freitag, den 12. und Samstag, den 13. Juli 2019 statt. Mehr auf www.ordertage-mainhausen.de.

Tobias Kurtz / 26.11.2018 - 16:36 Uhr

Weitere Nachrichten