Messen

Pitti Immagine will Messe Florenz kaufen

Pitti Immagine will die Messe Florenz übernehmen. (Foto: Pitti Uomo)
Pitti Immagine will die Messe Florenz übernehmen. (Foto: Pitti Uomo)

Der Modemessenveranstalter Pitti Immagine befindet sich in Verhandlungen zur Übernahme der Messe Florenz. Diese verwaltet unter anderem das Fortezza da Basso, in dem die Herrenmodemesse Pitti Uomo stattfindet.

Firenze Fiera verwaltet neben dem Fortezza da Basso auch das Palazzo degli Affari und das Palazzo dei Congressi in der toskanischen Metropole. Durch die Übernahme wolle Pitti Immagine die internationale Positionierung von Veranstaltungen wie Pitti Uomo und Pitti Bimbo stärken, heißt es in Medienberichten.

Unter anderem hatte sich auch die Messe Bologna um eine Übernahme bemüht. Die finale Entscheidung soll Ende November fallen.  

Helge Neumann / 29.10.2019 - 11:19 Uhr

Weitere Nachrichten

Die Neonyt fand erstmals im ehemaligen Flughafen Tempelhof statt. (Foto: Neonyt)

Neonyt verdoppelt Besucherzahl

Messen

Die Neonyt profitiert vom Zeitgeist. Die Messe für nachhaltige Mode verzeichnete vom 14. bis 16. Januar nach eigenen Angaben doppelt so viele Besucher wie im Vorjahr.

Die Expo Riva Schuh meldet stabile Besucherzahlen. (Foto: Expo Riva Schuh)

Besuch in Riva bleibt stabil

Messen

Am 14. Januar endete nach vier Messetagen die Expo Riva Schuh. Nach Angaben der Veranstalter blieb die Besucherzahl im Vergleich zur Vorjahresmesse stabil.