Stores

Pop-up-Store von Roeckl am Flughafen München eröffnet

Noch bis zum 31. Januar 2019 können Reisende am Flughafen München den Pop-up-Store von Roeckl besuchen. (Foto: Roeckl)
Noch bis zum 31. Januar 2019 können Reisende am Flughafen München den Pop-up-Store von Roeckl besuchen. (Foto: Roeckl)

Am 5. Dezember eröffnete der Münchener Accessoire-Spezialist Roeckl einen eigenen Pop-up-Store am Flughafen München. 

Roeckl ist derzeit mit einem temporären Store am Flughafen München im Terminal 2 auf Ebene 04 vertreten. Auf einer Verkaufsfläche von 16 qm präsentiert das 1839 gegründete Familienunternehmen Accessoires wie Handschuhe, Ledertaschen, Seidentücher und Strick. Der neue Roeckl Pop-up-Store hat bis zum 31. Januar 2019 geöffnet und kann täglich von 7.30 bis 21.00 Uhr besucht werden. 

Über die Präsenz mit einem Roeckl Pop-up-Store am Münchener Flughafen zeigt sich Annette Roeckl außerordentlich erfreut. Denn „Reisende können in den nächsten Wochen mehr über handverlesene und sorgfältig hergestellte Produkte erfahren und ein Stück deutsche Handwerkskunst für sich selbst oder für ihre Lieben als besonderes Geschenk zu Weihnachten erwerben“.

Michael Frantze / 13.12.2018 - 15:23 Uhr

Weitere Nachrichten