Branchenreport Schuhe

Pro-Kopf-Ausgaben für Schuhe in Deutschland nur unterdurchschnittlich

Drei Freundinnen kaufen Schuhe (Foto: Fotolia)
Drei Freundinnen kaufen Schuhe (Foto: Fotolia)

In der Europäischen Union wurden 2017 rund 67 Mrd. Euro für Schuhe ausgegeben. Umsatz-Spitzenreiter ist Großbritannien, Deutschland rangiert auf Platz drei. Das geht aus dem neuen ’Branchenreport Schuhe‘ von IFH Köln und BBE Handelsberatung hervor.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 27.11.2018 - 11:15 Uhr

Weitere Nachrichten

Generation 60 plus entdeckt den Onlinehandel

E-Commerce

Immer mehr Verbraucher in Deutschland kaufen online ein. Vor allem immer mehr Ältere entdecken das Einkaufen im Internet für sich. Gleichzeitig steigen die Pro-Kopf-Ausgaben der Online-Shopper. Das zeigen aktuelle Zahlen des HDE-Online-Monitors 2019.