Partnerschaft

Puma wird offizieller Partner der spanischen ’La Liga‘

Puma, der neue Ausrüster der spanischen Fußballliga ’La Liga‘ (Foto: Puma)
Puma, der neue Ausrüster der spanischen Fußballliga ’La Liga‘ (Foto: Puma)

Der Sportartikelhersteller Puma wird offizieller Partner von der spanischen Fußballmeisterschaft ’La Liga‘. Ab der Fußballsaison 2019/20 wird Puma den offiziellen Spielball sowie andere Produkte für alle Spiele der wichtigsten Ligen des spanischen Fußballs – La Liga Santander und La Liga 1|2|3 – stellen.

„Wir sind sehr stolz mit einer der besten Fußballligen, vielleicht sogar der allerbesten Fußballliga der Welt, zusammenzuarbeiten“, sagt Johan Adamsson, Director of Sports Marketing bei Puma. „Der Ball ist der wichtigste Bestandteil des Spiels, und diese Zusammenarbeit spiegelt die hohe Performance unserer Produkte wider. Einige der besten Spieler und Vereine der Welt spielen in LaLiga und dies ist ein weiterer Schritt, unsere weltweite Markenbekanntheit zu stärken und unser Motto ‚No Football without Puma‘ zu verwirklichen.“ 

 

Durch die neue Partnerschaft erhofft sich Puma eine höhere Sichtbarkeit im Fußball sowie eine Stärkung von Puma als Fußballmarke.

Ergänzt wird die Partnerschaft zwischen Puma und ’La Liga‘ mit mit einigen Topspielern des spanischen Fußballs wie Luis Suárez, Antoine Griezmann, Jan Oblak, Samuel Umtiti, Santi Cazorla, Marc Bartra, und Giovani Lo Celso. Am Beginn der ’La Liga‘-Saison 2019/20 werden auch die Teams des FC Girona und FC Valencia am Start sein. 

 
Michael Frantze / 15.04.2019 - 12:45 Uhr

Weitere Nachrichten

Puma-Headquarter in Herzogenaurach (Foto: Puma)

Puma wächst weiter

Sportartikelanbieter aus Herzogenaurach

Im dritten Quartal 2019 stiegen die Umsätze des Herzogenauracher Sportartikelherstellers um 17% auf 1,478 Mio. Euro. Man verzeichne ein anhaltend starkes Wachstum in allen Regionen und Produktbereichen, teilt das Unternehmen mit. Schuhe spielen dabei eine wichtige Rolle.