Messen

Pure London wechselt den Besitzer

Die Londoner Modemesse Pure London ist verkauft.  Neuer Eigentümer ist die britische ITE Group.

Ascential hat sein Messegeschäft für rund 340 Mio. Euro an die ITE Group verkauft. Zu dem Portfolio gehört unter anderem die Pure London. Die Gesellschafter von Acential stimmten dem Verkauf am 25. Juni zu. „Wir werden künftig verstärkt in die Messen investieren, um auf internationalem Niveau zu wachsen“, kündigte Mark Shashoua, CEO der ITE Group, an.  

Helge Neumann / 17.07.2018 - 13:36 Uhr

Weitere Nachrichten

Ulrike Kähler (Foto: Igedo Company )

Neues Logo für Gallery Fashion

Messen

Zur kommenden Saison präsentiert sich die Düsseldorfer Modeplattform mit einem neuen Logo: Unter „Gallery Fashion“ wird sie künftig als stimmiges Pendant zur Schwestermesse „Gallery Shoes“ auf dem Markt präsent sein.