ShopperTrak - 26. Kalenderwoche

Rekordhitze lässt Frequenz sinken

ShopperTrak - 26. Kalenderwoche 2019 (Grafik: Redaktion)
ShopperTrak - 26. Kalenderwoche 2019 (Grafik: Redaktion)

Die Besucherzahlen in den deutschen Innenstädten sind in der 26. Kalenderwoche gesunken – angesichts rekordverdächtiger Temperaturen nicht verwunderlich.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 02.07.2019 - 15:20 Uhr

Weitere Nachrichten

Frequenz nähert sich wieder Vor-Corona-Niveau

GfK

Seit der Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nähern sich die Besucherzahlen in allen Einkaufslagen den Werten vor Ausbruch der Pandemie. Vor allem Fachmarktzentren sind wieder fast auf Vor-Corona-Niveau. Das zeigen die Besucherfrequenzen 2020, die GfK zusammen mit wetter.com erhebt.

Fußgänger in Innenstadt (Foto: Fotolia)

Frequenz steigt kontinuierlich an

Einzelhandel

Laut einer Untersuchung der Handelsimmobilienspezialisten von Comfort steigt die Passantenfrequenz in den deutschen Innenstädten seit Wiedereröffnung der Geschäfte stetig an.