Kinderschuhhersteller aus Donaueschingen

Ricosta präsentiert Zwischenkollektion

Modell ’Nicky‘ aus der Ricosta/Pepino-Zwischenkollektion. (Foto: Ricosta)
Modell ’Nicky‘ aus der Ricosta/Pepino-Zwischenkollektion. (Foto: Ricosta)

Der Kinderschuh-Spezialist Ricosta aus Donaueschingen präsentiert für H/W 2019/20 eine Zwischenkollektion mit verschiedenen Styles. 

Mit innovativen Styles wartet die Ricosta- und Pepino-Zwischenkollektion für H/W 2019/20 auf. Zum Programm gehört unter anderem der Schneeboot ’Snow‘ mit einem Schaft aus PU und Softshell-Material. Ein Schnellverschluss soll dafür sorgen, dass das An- und Ausziehen der Stiefel schnell und unproblematisch erfolgt. 

Ergänzend finden sich die funktionellen Boots ’Lennox‘ in der Zwischenkollektion. Schaft und Vorderkappe des Schuhs sind laut Ricosta besonders strapazierfähig. Dank Klettverschlüssen lasse sich der Boot individuell an jeden Fuß anpassen. Die Sympatex-Membran sorge für ein angenehmes Fußklima; eine rutschhemmende PU-Sohle mit 'X‘-TPU sorge für sicheres Gehen bei Eis und Schnee.  

Auch die im Western-Look gestalteten Stiefel ’Ranka‘ und ’Roxanne‘ für größere Mädchen gehören zum neuen Ricosta-Angebot, ebenso die mit Lamm-Double-Face ausgestatteten Stiefelchen ’Nicky‘. Abgerundet wird das Programm durch den Ricosta-Shoot (halb Boots, halb Halbschuh) ’Tassy‘ mit aufwändigem Perlen- und Schmuckstein-Muster auf dem Schaft. 

Petra Steinke / 09.05.2019 - 08:13 Uhr

Weitere Nachrichten