Verbundgruppe

Sabu: Erfa-Gruppen besuchen Vital

Sabu-Händler fertigten bei Vital in Fieberbrunn bei Kitzbühel ihren ganz persönlichen Schuh von A bis Z. (Foto: Sabu)
Sabu-Händler fertigten bei Vital in Fieberbrunn bei Kitzbühel ihren ganz persönlichen Schuh von A bis Z. (Foto: Sabu)

Der österreichische Komfortschuhhersteller Vital lud zwei Erfa-Gruppen der Schuhverbundgruppe Sabu zur Betriebsbesichtigung nach Fieberbrunn ein.

Ende Januar und Anfang Februar tagten zwei Sabu-Erfa-Gruppen im 70-Mann-Betrieb der Vital Schuh GmbH im österreichischen Fieberbrunn bei Kitzbühel. Während der Betriebsbesichtigung durch die Fertigungshallen des Komfortschuhherstellers Vital konnten sich die Teilnehmer selbst ein Bild von der Qualität der ausschließlich in Handarbeit produzierten Damen- und Herrenschuhe machen. Als besonderes Highlight hatten die Sabu-Händler bei Vital die einmalige Möglichkeit, in Form eines Workshops ihren ganz persönlichen Schuh von A bis Z selbst herzustellen.

 

„Diese beiden Erfa-Tagungen waren für alle Teilnehmer ein tolles und nachhaltiges Erlebnis. Fieberbrunn präsentierte sich als wahres Wintermärchen und bot zusammen mit der Tiroler Herzlichkeit einen wunderbaren Rahmen. Der Workshop brachte uns die Wertigkeit und die Handarbeit am Produkt ’Schuh‘ wieder ins Bewusstsein“, resümierte Erfa-Gruppenleiter Peter Wagner. 

 
Michael Frantze / 14.03.2019 - 11:40 Uhr

Weitere Nachrichten