Tagung

Sabu lädt zum 7. Laufgut-Symposium nach Dänemark

Das Treffen, das unter dem Motto ’Gemeinsam Wissen erschließen und Wege finden, dieses Wissen emotional zu inszenieren‘ steht, findet vom 30.06 bis 02.07. beim dänischen Schuhhersteller Ecco statt.

 

Im Mittelpunkt stehe ”das Wiedersehen, das Kennenlernen und die Gespräche, die uns Neues eröffnen“, so Sabu-Geschäftsführer Stephan Krug zu den drei Tagen in den Ecco-Räumlichkeiten in Tønder.

 

Neben dem geselligen Aspekt stehen aber auch die fachlichen Themen im Vordergrund. Neben Vorträgen unter anderem zum Thema ’Kunden im Fachhandel‘ stellt die Laufgut-Entwicklungsgruppe ihre Arbeit vor und berichtet über Pilotprojekte. Auch werden Themen rund um Sortimentsplanung, Aktionen und Marketing ihren Platz finden. 

 

Ecco lädt in die Natur

Am 1. Juli wird es für einen Nachmittag raus in die Natur gehen. Unter der Devise ’Die Marke Ecco - Work and Life‘ können die Teilnehmer die Umgebung rund um Tønder erkunden. Dazu bitten die Veranstalter, wetterfeste Kleidung mitzubringen. 

 

Die Teilnehmergebühr beträgt 275 Euro pro Person im Doppelzimmer und 350 Euro pro Person im Einzelzimmer. Die Gebühr umfasst zwei Übernachtungen, Verpflegung und den Bustransfer. Möglich ist dabei die individuelle Anreise zu Ecco sowie der organisierte Bustransfer ab Hamburg (ab Hauptbahnhof sowie Flughafen). Anmeldeschluss ist der 29. Mai 2019. 

 

Mehr zum Laufgut-Symposium finden Sie hier.

Laura Klesper / 13.05.2019 - 08:53 Uhr

Weitere Nachrichten