Luxusmarke aus Italien

Salvatore Ferragamo baut Designteam um

Paul Andrew ist ab sofort neuer Creative Director bei Salvatore Ferragamo. Der Brite ist künftig für das Design der Damenkollektionen beim italienischen Luxuslabel verantwortlich.

Paul Andrew ist seit Herbst 2016 bei Salvatore Ferragamo tätig, bislang war er als Design Director für die Damenschuhkollektionen verantwortlich. „Paul hat eine Vision für die Zielkundin von Ferragamo. Das hat er mit seinen Schuhkollektionen bereits bewiesen“, erklärte Eraldo Poletto, CEO des Unternehmens aus Italien. Er sei daher zuversichtlich, dass Andrew die Marke weiter voranbringen werde.

Andrew wird erstmals in der Saison Herbst/Winter 2018/19 gesamtverantwortlich für die Damenkollektionen von Salvatore Ferragamo verantwortlich sein. 

Helge Neumann / 08.10.2017 - 20:58 Uhr

Weitere Nachrichten

Rihanna startet Modelabel mit LVMH

Fashion

Rihanna und der französische Luxuskonzern LVMH starten ein neues Modelabel. Die Kollektion der Marke Fenty wird neben Bekleidung auch Schuhe und Accessoires umfassen.

Modell der Kollaboration von Crocs und Christopher Kane. (Foto: Crocs)

Kering künftig ohne Christopher Kane?

Luxusgüter-Konzern

Wie der Luxusgüterkonzern Kering bekannt gibt, führe man derzeit Gespräche mit dem schottischen Designer Christopher Kane über die Bedingungen, zu denen Kane die volle Kontrolle über seine Marke zurückerhalten könnte.