I love shoes

Schicke Sommer-Outfits für den Alltag

Diese Sommer-Outfits sind nicht nur am Strand tragbar. (Foto: Anna Demianenko on Unsplash)
Diese Sommer-Outfits sind nicht nur am Strand tragbar. (Foto: Anna Demianenko on Unsplash)

Bei 30 Grad im Schatten haben die meisten Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen wenig Lust auf schickere Kleidung. Luftige Summerdresses und Sandalen machen die Temperaturen erträglich und werden schnell zum All-Time-Favourite. Die aktuellen Trends erlauben aber auch schicke Sommer-Outfits, die trotzdem luftig und leicht sind. I love shoes mit einem Überblick.

Der Sommer macht es den Damen der Schöpfung auch nicht immer leicht. Schweißtreibende Temperaturen, stechende Sonne und mitunter stickige Stores sind eben die Nachteile der warmen Jahreszeit. Mitarbeiterinnen, die in eleganteren Geschäften tätig sind, kennen noch einen weiteren Nachteil: Strandkleider sind nicht wirklich jobtauglich, Alternativen eher schwierig. Die aktuellen Sommer-Trends bieten jedoch vielseitige Möglichkeiten, um der Sommerhitze zu trotzen und dennoch stylisch auszusehen.

Schicke Sommer-Outfits mit Leinen

’New Eco‘ etabliert sich immer stärker in der Mode. Nachhaltigkeit und Green Fashion verlieren ihren angestaubten Ruf. Es scheint sogar so, als werde der Öko-Style zum neuen Fashion-Trend. Leinen ist dabei ein wichtiges Material. Es fühlt sich leicht an, sorgt mit seiner natürliche Faltenbildung für einen entspannten Style und kann sehr gut zu Espadrilles und Korbtaschen kombiniert werden. In Sachen Farbe regiert die Zurückhaltung: Beige, Creme oder helles Braun haben im Job die Nase vorn.

Volumen, Länge und Weite

Kurzen Saumlängen haftet ein fragwürdiges Image an, wenn es um die Tragbarkeit im Job geht. Shorts gelten schnell als unpassend, zu kurze Röcke und Kleider schränken nicht nur die Bewegungsfreiheit ein, sondern können auch einen schwierigen Look erzeugen. Für mehr Leichtigkeit sind die neuen Maxi-Dresses aber bestens geeignet, denn diese sorgen mit spannenden Proportionen, Überlänge und Weite für Frische. Satte Farben schaffen Sonnenschein-Momente. Damit es nicht zu formell wird: Sneaker anstelle von Sandalen zum Kleid stylen.

Schicke Sommer-Outfits in monochromen Farben

Einfarbige Basics sorgen immer für Beruhigung. Sie balancieren Muster aus und legen einen optischen Ruhepol in das Outfit. Noch businesstauglicher wird der Style, wenn er von Kopf bis Fuß Ton-in-Ton zusammengestellt wird. Das zeugt nicht nur von modischem Fingerspitzengefühl, sondern bringt auch noch jede Menge zeitlose Eleganz in den Look. Optimal geeignet für schickere Anlässe oder den Job: Erdnuancen.

Flower Power

Was im Sommer niemals aus der Mode kommt? Blumenmuster! Und diese können, je nach Ausführung, sehr elegant und schick wirken. Ein Beispiel ist die Kombination von schwarzen Mustern auf weißem Untergrund, zarte Pastell-Nuancen oder sanfte Blüten-Prints, die besonders filigran wirken.

I love shoes wünscht viel Spaß beim Nachstylen und einen möglichst luftigen Sommer!

 
Sarah Amadio / 17.07.2018 - 15:48 Uhr

Weitere Nachrichten