Schuhhandel

Schuh schließt deutsche Stores

Der britische Filialist Schuh zieht sich aus Deutschland zurück. Die drei Stores im Ruhrgebiet werden in Kürze geschlossen.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 04.06.2019 - 08:34 Uhr

Weitere Nachrichten

Sneaker-Event schuhs 2.0 am 15. Juni 2019 in Berlin. (Foto: Redaktion)

schu|HS by Collonil: Sneakerheads unter sich

Sneakermesse in Berlin

Mehr als 2000 Turnschuhbegeisterte fanden sich am 15. Juni 2019 in einem großen Autohaus an einer Ausfallstraße Richtung Berlin-Spandau ein: Schuhdesigner und Schuhhersteller Hikmet Sugoer (Sonra) und der Furniturenanbieter Collonil feierten Sneaker im Rahmen von ’schu|HS by Collonil‘.

Expo Riva Schuh im Sommer 2019 (Foto: Redaktion)

Expo Riva Schuh: Branche startet optimistisch in die Saison

Auftakt-Messe am Gardasee

Noch bis zum 18. Juni trifft sich die Schuhbranche am Gardasee zur Expo Riva Schuh. Auf der Messe, die gleichermaßen als Startschuss in die Orderrunde und als Stimmungsbarometer gilt, werden die ersten Trends für F/S 2020 präsentiert. Bei hochsommerlichen Temperaturen nutzen Akteure aus Handel und Industrie die Gelegenheit, sich zu aktuellen Themen auszutauschen.