Onlinehandel mit Schuhen

Schuhe24 gewinnt KfW Award

Dr. Dominik Benner nahm den KfW-Award für Schuhe24 entgegen. (Foto: Thorsten Futh)
Dr. Dominik Benner nahm den KfW-Award für Schuhe24 entgegen. (Foto: Thorsten Futh)

Schuhe24 hat den KfW Award 2018 als Bundessieger gewonnen. Schuhe24 setzte sich damit gegen insgesamt 480 Teilnehmer durch.

Die Preisverleihung des KfW Awards fand am 11. Oktober im Wirtschaftsministerium in Berlin statt. „Unser Konzept schafft für den Einzelhandel buchstäblich Mehrwert und ermöglicht es Händlern, ihre Umsätze ohne großen Aufwand zu erhöhen – wir weiten dies nun konsequent auf andere Branchen aus. Dass die KfW die Idee mit dem Preis würdigt, freut mich sehr und zeigt, dass das Konzept die richtige Antwort zur richtigen Zeit ist“, so Dr. Dominik Benner. Wirtschaftsminister Peter Altmaier hob den Einsatz des Gründers und die Relevanz für den Handel hervor: „Die Gründungskultur in Deutschland ist viel besser geworden, wir freuen uns, mit Schuhe24 auch einen Player zu haben, der die Händler auf die nächste Stufe der Digitalisierung hebt.“ Dr. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bank, hob in ihrer Laudatio das Wachstum und die Relevanz für den Handel hervor: „Der Bundessieger Schuhe24 wächst extrem schnell, bringt einen hohen Nutzen für den Händler und die Geschichte der Gründung zeigt, wie aus Schicksalsschlägen echte Erfolgsgeschichten werden. Er ist daher ein würdiger Preisträger.“

Die Jury des KfW Award bewertete den Innovationsgrad, die Kreativität, das Geschäftsmodell und die Corporate Social Responsibility bei den 480 teilnehmenden Unternehmen. Das Preisgeld für Schuhe24 als Bundessieger beträgt 10.000 Euro.

Helge Neumann / 16.10.2018 - 15:19 Uhr

Weitere Nachrichten