Schuhhandel

Schuhfilialist CCC expandiert weiter

Modische Heels im Schuhsortiment von CCC (Foto: CCC)
Modische Heels im Schuhsortiment von CCC (Foto: CCC)

Am 21. März erweitert der polnische Schuhfilialist CCC die Ladenfläche seiner Filiale im Center Haid in Graz um 300 qm. Gleichzeitig eröffnet CCC einen Flagship-Store in Ljubljana.

„Wenn wir unser ebenso attraktives wie breites Sortiment an modischen Schuhen ab Donnerstag auf nun mehr als 900 qm im Center Haid anbieten können, dann entspricht das nicht nur unserer laufenden Strategie der Verkaufsflächen-Erweiterung, sondern bringt auch den Kunden des oberösterreichischen Zentralraumes das besonders günstige Preis-/ Leistungsverhältnis von CCC nahe“, erklärt CCC-General Manager Gerald Zimmermann.

Schuhanbieter CCC eröffnet Flagship-Store in Ljubljana

Im Citypark Ljubljana soll ein 2.100 qm großer Flagship-Store eröffnet werden. Zudem kündigt der Schuhanbieter weitere über das Jahr verteilte Expansionspläne in Österreich und in Kroatien an. „Für uns liegen die erfolgreichsten Ladengrößen zwischen 600 qm und 900 qm“, so Zimmermann. „Wenn das nicht möglich ist, dann schließen wir auch Filialen, wie Ende Februar die CCC-Filiale in der Varena in Vöcklabruck“. Laut dem polnischen Schuhriesen CCC gehören Taschen sowie modische Damen-, Herren- und Kinderschuhe zum Sortiment.

 

Lucie Benavides / 20.03.2019 - 12:04 Uhr

Weitere Nachrichten

Schuhfiliale von Vögele Shoes (Foto: Vögele Shoes)

CCC plant Verkauf von Vögele Shoes

Schweiz

CCC prüft einen Verkauf des Schweizer Schuhfilialisten Vögele Shoes. Eine weitere Option sei die deutliche Reduzierung der Vögele-Filialen, teilt der polnische Schuhkonzern mit. 

Filiale von CCC in Wien. (Foto: CCC)

CCC schreibt rote Zahlen

Corona-Krise

Der polnische Schuhfilialist CCC spürt die Corona-Krise. Von europaweit mehr als 1.200 Schuhgeschäften waren Ende März noch sechs geöffnet. Der Konzern schrieb im ersten Quartal 2020 rote Zahlen.