Schuhhandel

Schuhplus will Schuhsortiment weiter vergrößern

Kay Zimmer, Gründer und Geschäftsführer von Schuhplus (Foto: Schuhplus)
Kay Zimmer, Gründer und Geschäftsführer von Schuhplus (Foto: Schuhplus)

Schuhplus, das Schuhhaus für Übergrößen aus dem niedersächsischen Dörverden bei Bremen, plant die Erweiterung des Schuhsortiments um 30%.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 13.03.2018 - 13:00 Uhr

Weitere Nachrichten

v.l.n.r.: Dr. Dominik Benner (Schuhe24), Cornelius Schnabel (Schuhhaus Schnabel), Hans-Jürgen Robers (Schuhhaus Robers), Helge Neumann (Redaktion) und Jens Große-Kreul (Schuh Große-Kreul) beim Roundtable-Gespräch in Düsseldorf. (Foto: Redaktion)

Wie geht E-Commerce?

Roundtable

Kann der Handel mit dem Verkauf von Schuhen im Internet Geld verdienen? Im Dezember kamen auf Einladung von schuhkurier acht Experten zusammen, um über diese und weitere Fragen zu diskutieren.

Georg Mahn und Kay Zimmer von Schuhplus (Foto: Schuhplus)

Schuhplus legt kräftig zu

Übergrößen-Spezialist

Der niedersächsische, auf Schuhe in Übergrößen spezialisierte Schuhhändler Schuhplus hat 2019 mit einem deutlichen Wachstum abgeschlossen. Zahlreiche Events sowie eine strategische Entscheidung haben laut den Unternehmern zu diesem Erfolg geführt.