Furniturenanbieter

Serafin Gruppe will Bama übernehmen

(Foto: Bama)
(Foto: Bama)

Die Münchner Serafin Unternehmensgruppe hat mit dem US-Konsumgüterkonzern SC Johnson eine Vereinbarung zum Erwerb des Furniturenanbieters Bama unterzeichnet. Das Unternehmen mit Sitz in Mosbach in Baden-Württemberg vertreibt seine Produkte u.a. unter den Marken Bama und Woly europaweit an den Schuheinzelhandel.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Michael Frantze/Petra Steinke / 14.08.2018 - 09:27 Uhr

Weitere Nachrichten

Andreas Kolleck (Foto: Redaktion)

Andreas Kolleck verlässt Bama

Personalie

Nach elf Jahren beim Furniturenanbieter Bama und 16 Jahren in der Branche verabschiedet sich Andreas Kolleck aus der Welt der Schuhe. Er will sich künftig neuen Herausforderungen in einer anderen Branche widmen.