Tamaris

Der Sommer wird bunt – Tamaris Bags präsentiert breite Farbpalette und große Modellvielfalt

Offenbach – Mit der neuen Tamaris Taschenkollektion werden Frühjahr und Sommer 2023 zu einem Farbspektakel, gepaart mit einer großen Bandbreite unterschiedlicher Modelle. Vom absoluten Tamaris Bestsellermodell Clutch bis hin zum Kurzgriff-Shopper im Querformat mit Fransen, bleibt kaum ein Modellwunsch offen. Ob der Look eher dezent zurückhaltend, romantisch verspielt, businessmäßig puristisch oder sportlich lässig ist, bei der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2023 von Tamaris schlägt jedes Taschenherz höher. Der Mix aus Neuheiten, Klassikern und NOS-Produkten macht die Kollektion zu einer gesuchten und beliebten Marke am POS.

Kollektion Frühjahr/Sommer 2023

Die gesellschaftliche Entwicklung hat sich – trotz des weltweiten Innehaltens in den letzten beiden Jahren – so rasant verändert wie selten. Diese Veränderungen machen auch vor der Mode nicht halt. Die beiden dominanten Ausrichtungen sind ein funkensprühender Positivismus, der laut ein „jetzt erst recht“ in die Welt ruft; dem gegenüber steht eine reduzierte Nüchternheit, die mehr auf Fakten als auf emotionale Interpretationen setzt. So unterschiedlich die beiden Ausrichtungen sind, eines haben sie gemeinsam: Sie verführen mit haptischen Erfahrungen und bringen uns das Erleben der Berührung wieder näher. Darum setzt man bei Tamaris auf spannende, neue Oberflächen. Ob gewebte Materialien, die wie Stoff anmuten, raffinierte Laser-Cuts oder elegant-glattes Nylon, die Bandbreite wurde erneut um zahlreiche neue Oberflächenveredelungen und Materialien ausgebaut.

Darüber hinaus spielt das Design eine wichtige Rolle dabei, wenn es darum geht, ein Outfit zu komplettieren. Denn eines hat sich nicht geändert: Ohne Tasche fehlt etwas. Das gilt für den Gute-Laune-Look ebenso wie für die Businessdesigns, die sich reduziert präsentieren oder die sportlichen Modelle, die Alltagstauglichkeit und Funktion vereinen. Die Oversized-Zeit hat ihren Peak hinter sich gelassen, es wird wieder figurbetonter und schmaler, die Silhouetten umschmeicheln den Körper, ohne eng anzuliegen. Femininere Modelle, die eine gewisse Eleganz – immer mit einem modischen Twist – ausstrahlen, stehen neben praktischen Rucksäcken mit Businessfunktionen, variabel tragbaren Crossoverbags oder Kurzgriffshoppern mit abnehmbarem Schulterriemen. Bucket Bags gehören ebenso dazu wie Bowling Bags oder Taschen im angesagten Halbmond-Look.

Die Farbvielfalt der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2023 spricht all unsere Sinne an, die Tasche kann sowohl das Highlight des Looks sein oder diesen unterstreichen, das entscheidet häufig schon allein die Farbwahl. Neben den unverzichtbaren Farbklassikern wie Schwarz, Braun, Marine oder Ecru und Anthrazit steht eine Bandbreite an saisonalen Trendfarben zur Wahl. Dazu gehören ein Light Purple oder Greyblue ebenso wie Khaki, Pink, Apple, Yellow, Blue, Orange, Coral oder Turquoise und viele andere.

Raffinierte Drucke wie das einprägsame und dennoch dezente Logoprint mit dem doppelten T als allover Druck oder als Einzelbuchstaben werden ergänzt um plakative Streifendesigns, elegante oder sportive Flechtungen, dekorative Ösenstanzungen, Nieten und Ketten oder Bastoptiken. Zahlreiche der Oberflächendesigns sind abgestimmt auf die Schuhkollektion.

Die Tamaris Taschenkollektion besticht einmal mehr mit einem harmonischen und gekonnten Zusammenspiel von Form und Design. Das Design besitzt eine eigene, stilgebende Handschrift und sorgt damit für eine hohe Wiedererkennbarkeit. Diese besondere Kunst der Gestaltung und Entwicklung sorgt auch dafür, dass eine Tamaris Tasche länger als eine Saison Gültigkeit besitzt und möglicherweise sogar zu einem Sammlerstück wird. Das gilt besonders für die Limited Editions der Bestseller-Linie ANASTASIA, die jede Saison wieder mit neuen, einzigartigen Designs, die Logoprint und modische Aussage raffiniert miteinander kombinieren, überraschen. Dieses Jahr ist es ein spielerisches Blumenmuster in Blau und Weiß.

 

Tamaris Laureen

Wer eine Wunschliste hat, der kann sich freuen, denn ab jetzt wird einer der Wünsche erfüllt. Und zwar mit der Tasche LAUREEN von Tamaris Bags. Dieses Bag in Bag Modell ist der perfekte Alltagsbegleiter für alle, die höchste Ansprüche an ihre Tasche haben. Sie soll super modisch sein und zu den angesagten Textiltrends passen, viel Stauraum und auch mal Platz für den spontanen Einkauf bieten und in zehn Farben erhältlich sein. All das und noch viel mehr bietet LAUREEN von Tamaris Bags. Das kleine „mehr“ ist die herausnehmbare Innentasche, die dank ihres separat gelieferten Schulterriemens auch einzeln crossover oder über der Schulter getragen werden kann. Und für die kleine Extraportion Sommerlaune baumelt ein kleiner, bunter Quastenstrauß am Griff, der natürlich abgenommen werden kann. So geht Tasche!

 

Tamaris Lala

Bei der Taschenlinie LALA von Tamaris Bags geht es um Liebe auf den ersten Blick. Kein Wunder, denn LALA, die als Reißverschlusstasche in S und M, als Überschlagtasche und als Businesstasche erhältlich ist, verführt mit so vielen Dingen gleichzeitig, ihr kann man nur verfallen. Der neue Logodruck mit dem doppelten T, der sich als Allover-Print über die Tasche zieht, wird kombiniert mit einer eckigen Formsprache, die ebenso selbstbewusst wie modisch daherkommt. Besonderes Element ist der längliche Verschluss, der mit goldenen Metallbeschlägen die Eleganz der Tasche noch unterstreicht. Das Businessmodell mit zwei langen Griffen und einem abnehmbaren Schulterriemen versteckt weitere Funktionen wie ein gepolstertes Fach für Laptop und Tablet sowie unterschiedliche Innenfächer hinter seinem edlen Auftritt. Diese Tasche sieht mehr nach Diva als nach Businessfrau aus – und genau das ist der Trick, um die gebührende Aufmerksamkeit zu bekommen. In Black, White, Light Purple, Greyblue, Khaki und Light Taupe erhältlich.

 

Tamaris Lea

Der Sommer hat immer etwas Beschwingtes und eine ganz besondere Leichtigkeit. Dies hat Tamaris Bags in seiner Linie LEA eingefangen und sommerlich interpretiert. Neben dem leichten und hochwertigen Nylon, das aufgrund seines geringen Gewichts an sich schon für Leichtigkeit steht, ist es vor allem das fröhliche Streifendesign, das dieses Gefühl vermittelt. In den Hauptfarben White, Blue, Pink, Light Taupe und Apple passen die Modelle der Linie LEA zu Outfits in Knallfarben genauso wie zu Basics wie Jeans und T-Shirt. Die Modellvielfalt bei LEA bietet zudem für jeden Alltagsanlass die passende Tasche. Zur Wahl stehen eine Reißverschlusstasche in S, eine Crossbag, ein Beutel in M, ein Shopper in S und L sowie ein Rucksack und ein Longwallet. An jeder Tasche baumelt zudem noch eine lange, abnehmbare Quast, die beim Gehen fröhlich schwingt. Sich aber auch hervorragend als Schlüsselanhänger eignet. Der Sommer kann kommen!

 

Tamaris Liane

Modisch auf Streifzug ist die neue Taschenlinie LIANE von Tamaris Bags, denn ihr Streifenlook kommt quer und anders. Übereinander genähte Streifen aus hochwertigem PU in Echtlederoptik verleihen den neun Modellen, von Handybag über Rucksack bis hin zum Beutel in L, eine ganz besondere und sportliche Optik. Ein kleiner Stilbruch zum sportiven Streifendesign, der aber nur für umso mehr Raffinesse sorgt, ist die kleine, am Griff befestigte Quaste, die ein wenig Verspieltheit versprüht. In sechs Farben erhältlich, ist LIANE von Tamaris Bags dir ideale Begleitung für den ganzen Tag und hält auch noch beim Candlelight-Dinner oder Theaterbesuch durch.

 

Tamaris Linn

Logomania „at its best“ präsentiert Tamaris bags mit seiner Linie LINN. Der TT-Druck als Allover-Print sorgt für eine Lebendigkeit der Oberfläche, ist dabei aber dezent und nicht dominant. Passend dazu ist das Design der Kollektion zurückhaltend. Einen spanenden Kontrast zu der funktionellen Formsprache der neuen verschiedenen Modelle ist die Kombination mit raffinierten Details wie einem langen, mit zarten Nieten besetzten Anhänger, der um den Griff geschlungen oder an der Öse für den Schulterriemen befestigt ist. Griffe und Schulterriemen sind immer einfarbig, alle Taschenmodelle sind zusätzlich mit einem separat abnehmbaren Schulterriemen ausgestattet, bei den sportiveren Modellen ist dieser aus hochwertigem Webbingband. Bei den Farben kann aus Farbklassikern wie Black oder White gewählt werden, ergänzt um saisonale Trendfarben wie Light Purple, Greyblue, Khaki oder Light Taupe.

 

Tamaris Lorene

Geflochtene Taschen sind nach wie vor auf der Trendskala der beliebtesten Modelle ganz weit oben. Den Spitzenplatz erobert sich im nächsten Sommer mit Sicherheit die Linie LORENE von Tamaris Bags. Bei ihrer Flechtkunst hat das Designteam von Tamaris Bags eine neue Ära eingeläutet und alles etwas größer gedacht. PU-Streifen in Nappaleder-Optikwerden in zwei unterschiedlichen Breiten miteinander verflochten. So entsteht ein modernes Flechtkunstwerk, das am Ende zu einer Tasche wird, die mit ihrem markanten Äußeren für Aufsehen sorgt, mit ihrem Inneren für Ordnung. Als Reißverschlusstasche in S und M, Crossbag, Beutel, Shopper in der Größe M und als Rucksack in sechs Farben erhältlich.

 

Tamaris Larissa

Es gibt kaum eine praktischere Tasche als den Rucksack. Das Gewicht wird gleichmäßig auf beide Schultern verteilt, man hat die Hände frei zum Shoppen, Fahrradfahren ist überhaupt kein Problem und meistens bietet er auch noch viel Stauraum. Wenn der Rucksack dann auch noch gut aussieht, dann ist es ganz sicher das Modell LARISSA von Tamaris bags. Aus leichtem und hochwertigem Nylon gefertigt bietet er noch ein bisschen mehr als gutes Aussehen und Leichtigkeit. Zwei seitliche Außentaschen bieten Platz für die Zeitung die schnell verstaut werden muss oder die Trinkflasche, ohne die heute niemand mehr aus dem Haus geht. Das seitlich auf der Taschenfront platzierte Reißverschlussfach eignet sich hervorragend dafür Tickets, Taschentücher, Kopfhörer oder Masken zu verstauen und schnellen Zugriff darauf zu haben. Das Reißverschlussfach auf der Rückseite ist wie ein kleines Sicherheitsfach, denn hier kommt so schnell keiner ran. Der besondere Clou aber sind der Kurzgriff, der aus dem Rucksack im Handumdrehen einen Shopper macht, sowie der abnehmbare Schulterriemen, der aus dem Rucksack eine Umhängetasche im Hochformat macht. Rucksack LARISSA macht uns das Leben leicht.

 

Tamaris Lisanne

Gliederketten in jeglicher Form und Art gehören zu den absoluten Trendaccessoires. Kombiniert man jetzt das Lieblingsaccessoire der Frau mit dem Trendaccsssoire Gliederkette kommt heraus: Die Taschenlinie LISANNA von Tamaris Bags. Selten haben zwei It-Pieces so gut zusammengepasst wie in diesem Fall. Die aus hochwertigem Feinsynthetik in Nappaoptik und -haptik gefertigten Taschen bilden mit ihrer glatten Oberfläche einen spannenden Kontrast zu den zweifarbigen Gliederketten, deren einzelne Glieder zu den Enden hin schmaler werden. Jede der optisch starken, aber gewichtsmäßig ganz leichten Gliederketten ist so platziert, dass sie entweder Griff oder Schulterriemen ersetzt oder dekorativ auf der Taschenfront aufliegt. Der Verschluss, eine quadratische, glatte Emailleplatte in Taschenfarbe, unterstreicht die Eleganz der Modelle der Linie LISANNE, zu denen eine Überschlagtasche in M und in L, ein Beutel, ein Kurzgriffshopper und ein Rucksack gehören. Die Farben sind Black, White, Beige, Blue, Greyblue und Khaki.

 

Tamaris Leona

Ein Outfit, bei dem Tasche und Schuh aufeinander abgestimmt sind zeugt von größter Stilsicherheit und Eleganz. Die Taschenlinie LEONA von Tamaris Bags passt zu zahlreichen Schuhen aus der Kollektion, denn auch dort findet sich der neue TT-Print immer wieder in den Oberflächen. Für den besonders eleganten Auftritt präsentiert sich LEONA mit einer reduzierten Formsprache und selbstbewusster Souveränität. Das TT-Logo in großer Buchstabenform ist geprägt und leicht erhaben. Ohne Schnörkel, ohne Wenn und Aber hat LEONA als Crossbag, Beutel oder Shopper in L ihren Platz Alltag und macht sich unverzichtbar. Einfach zu kombinieren, unterstreicht sie die Persönlichkeit ihrer Trägerin, die aus den sechs Farben Black, White Beige, Blue, Greyblue und Khaki wählen kann.

 

Tamaris Lotta

Flickenteppiche, sie erobern unsere Herzen, Wohnungen und auch den Outdoor-Bereich. Jetzt erobern sie auch die Straßen der Welt, denn Tamaris Bags hat aus dem Flickenteppich einen Cityshopper gemacht. Dieses Kunstwerk heißt LOTTA und wird kommenden Sommer zum Statement-Accessoire. Das Material, aus vielen kleinen Stoffstücken gefertigt, ist schon ein Hingucker an sich. Die Enden der verarbeiteten Stoffstücke werden hier nicht einfach abgeschnitten, sondern wie eine Bordüre stehen gelassen. In der Mitte der Tasche zieht sie sich wie eine kleine Rüsche von oben nach unten, an den Seiten deutlich länger wirken die Stoffenden eher wie Fransen. Die Kurzgriffe in Bambusoptik passen hervorragend zu den vier Farbstellungen mit den Grundfarben Yellow, Blue, Orange und Apple. Jeder Shopper ist ein echtes Unikat, denn wann welche Farbe verarbeitet wird, das wird bei jeder Tasche ein wenig dem Zufall überlassen. Viel Stauraum im Inneren machen aus LOTTA den perfekten Begleiter für einen ausgiebigen Shopping- oder Strandtrip. Praktisch der abnehmbare Schulterriemen aus Webbingband, der Tragevarianten ermöglicht. Lotta schnappen und ab an den Strand – so sieht der perfekte Tag aus.

 

Tamaris Liz

Streifen? Check! Logoprint? Check! Sommerlook? Check! Was wir hier abgefragt haben sind die wichtigsten Kriterien für die It-Bag des kommenden Sommers. LIZ von Tamaris Bags hat das alles und kann noch viel mehr. Das doppelte T als Logoprint fällt sofort ins Auge, vor allem aber, weil es mit zwei breiten, plakativen Streifen kombiniert wird, die horizontal von oben nach unten platziert, auf jeder Taschenfront prangen. Die Grundfarbe der Taschen ist immer Weiß mit Hellgrau, die Streifenkombination ist Weiß plus zweite Farbe. Das kann Black, Pink, Greyblue, Khaki. Light Taupe oder Apple sein und diese Farbe wiederholt sich dann in den Riemen oder Griffen und bei den Modellen mit Keder auch noch im Keder. Ein Gesamtkunstwerk in sommerlichen Farbkombinationen und modischen Styles.

 

Tamaris Leonie

Bei der Taschenlinie LEONIE von Tamaris Bags trifft durchdachte Funktion auf sportliche Lässigkeit, hochwertige Verarbeitung auf edles Nylon und kuratierte Modellvielfalt auf sommerliche Farben. Das leichte und überaus glatte Nylon besitzt ein besonderes Finish, das für eine matte und eine für Nylon außergewöhnliche und leicht sportive Optik sorgt. Das Zusammenspiel des modernen Materials mit markanten, dunklen Zippern und überdimensionalen Pullern sorgt für einen eigenständigen Look und eine hohe Wiedererkennbarkeit. Die abnehmbaren Schulterriemen sind allesamt aus Webbingband mit Kontraststreifen an den Seiten, die Grundfarbe entspricht der jeweiligen Taschenfarbe. Zu LEONIE gehören acht Modellvarianten in sechs Farben sowie ein Wallet in M und in L.

 

Tamaris Lolita

LOLITA – hier ist der Name Programm, denn dieser Shopper in der Größe L ist Verführung pur. Tamaris Bags setzt dabei zum einen auf ein elegantes Rautenmuster, das auch in der Schuhkollektion zu finden ist, und zum anderen auf das Zusammenspiel einer klassischen Form mit einem umlaufenden Streifen, auf dem das TT-Logo in überdimensionalen Buchstaben geprägt ist. Die längeren Griffe ermöglichen es, diesen Shopper elegant in der Hand oder lässig über der Schulter zu tragen. Das Innenleben ist durchdacht und bietet Platz für alle Dinge, die man tagtäglich mit sich trägt, oder aber auch mal einen Laptop oder Tablet. Für Businesslooks oder Diven des Alltags ist LOLITA die perfekte Tasche, erhältlich in sieben Farben.

 

Tamaris Lexa

Die ideale Tasche ist eine Alleskönnerin und begeistert mit individueller Optik, facettenreichen Details und praktischen Funktionen gleichermaßen. LEXA von Tamaris Bags ist genauso ein Phänomen. Modisch in den kleinen Dingen, groß in der Aussage. Die zarte Kreuznaht in dezenter Kontrastfarbe findet sich als Designelement in allen Modellen als umlaufende Naht auf der Taschenfront wieder, bei der Kurzgrifftasche unterstreicht sie vor allem das elegante Design der der Klappe. Die Naht findet sich auch auf den langen Bändern, die an der Riemenbefestigung baumeln oder die Seiten von Shopper und Beutel zieren. Ob lässige Jeans, verspieltes Maxikleid oder cropped Top und Bermudas, LEXA passt sich Look und Stil an und lässt sich vielfältig kombinieren. Die Modellvielalt reicht von der Reißverschlusstasche mit Börse über die Crossbag, den Beutel in M, bis hin zur Kurzgrifftasche und zum Shopper. Bei den Farben kann aus einer breiten Range gewählt werden, von Black und Beige, über Light Yellow, Coral, Cognac und Khaki bis hin zu Light Taupe.


schuhkurier 39/22

JEDE WOCHE SCHUHKURIER

Keine Ausgabe verpassen: Alles aus dem Shoe-Business - kritisch, tiefgründig und vielseitig.  100% Branchenwissen für Ihren Erfolg im Geschäft mit Schuhen. Gedruckt oder als ePaper + alle Inhalte der Website.

Abonnieren Sie den schuhkurier

Digital-Abo Print + Digital-Abo