Limited Edition

Skechers hat sich mit den Entwicklern von One Piece zusammen getan

Skechers hat sich mit den Machern der japanischen Mangaserie One Piece zusammengetan und eine limitierte Kollektion entwickelt. (Foto: Skechers)
Skechers hat sich mit den Machern der japanischen Mangaserie One Piece zusammengetan und eine limitierte Kollektion entwickelt. (Foto: Skechers)

Am 15. September war der erste Drop der limitierten Skechers-Edition: In Kollaboration mit den Entwicklern der japanischen Mangaserie One Piece kamen drei der sechs limitierten D’Lites auf den Markt. Das Design ist an die Trends der 90er angelehnt.

Die neue, limitierte Edition der ’D Lites‘ wurde bereits in den USA, Asien und Kanada gelauncht. Seit dem 15. September sind die ersten drei Modelle der sechsteiligen Kollektion auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Die Designs wurden in Kooperation mit den japanischen Serienmachern von One Piece entwickelt und sollen die sechs beliebtesten Charaktere der Sendung abbilden. Die jeweilige Manga-Figur ist auf der Innensohle der Sneakers abgebildet und wird außerdem durch kleinere Details thematisiert.

Außerdem sollen die Chunky-Sneakers den Style der 90er-Jahre aufgreifen. Hierfür stehen die markante Silhouette der Sneakers sowie die Farbkombination. Die Linie ist sowohl in Pastellnuancen, in gedeckten Farben als auch mit wilderen Animalprints erhältlich.

Der nächste Drop der letzten drei Modell-Varianten folgt zum Ende des Jahres.

 
Sarah Amadio / 19.09.2018 - 13:44 Uhr

Weitere Nachrichten

Robert Greenberg

Skechers setzt neue Rekorde

Schuhindustrie

Der Höhenflug von Skechers geht weiter. Im dritten Quartal verzeichnete die Schuhmarke einen neuen Umsatzrekord. Vor allem international konnte Skechers deutlich zulegen.