ANWR-Zukunftsforum

Spezialisierung als (Überlebens-) Chance für Händler?

Sport 2000-Geschäftsführer Hans-Hermann Deters (Foto: Redaktion)
Sport 2000-Geschäftsführer Hans-Hermann Deters (Foto: Redaktion)

Bietet die Spezialisierung wirklich Chancen für Händler? Dieser Frage gingen die Referenten Hans-Hermann Deters (Sport 2000), Jörg Seifert (Laufprofis) und Michael Zeuch (Sport 2000) in ihrem Vortrag auf dem ANWR-Zukunftsforum nach.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 21.11.2018 - 11:00 Uhr

Weitere Nachrichten

v.l.n.r. Hans-Hermann Deters, Andreas Rudolf und Michael Kuhls (Foto: Ispo Munich)

Sport 2000 zieht auf der Ispo Bilanz

Sportverbundgruppe

Sport 2000 hat im Jahr 2018 mit der Rekordzahl von 1.025 Partnern einen Außenumsatz von über 2 Mrd. Euro erzielt, teilt der Mainhausener Händlerverbund auf der Ispo Munich mit. Damit legte Sport 2000 das beste Jahr der Unternehmensgeschichte hin.