Verbundgruppe

Sport 2000 führt ’Absolute‘ als neues Retail-Format ein

sport-2000-margit-gosau
sport-2000-margit-gosau

Sport 2000 International launcht das neue Retail-Format ’Absolute‘. Damit forciert die Mainhausener Sportverbundgruppe ihre Zukunftsstrategie 2021, um die Händlerverbundgruppe zu einer integrierten, vertikal orientierten Retail Service Organisation zu entwickeln. 

„Das neue Retail Format ‚Absolute‘ ermöglicht den Händlern eine tiefgreifende Profilierung und damit Nähe zum Kunden. Marketing, Einkauf und Omni-Channel Strategien sollen in Zukunft enger zwischen Händler und Sport 2000 abgestimmt werden“ erklärt Margit Gosau, CEO Sport 2000 International, den Kern des neuen Formats.

Der erste ’Absolute‘ feiert mit der Eröffnung des ’Absolute Teamsport Hesse‘ in Ruppach-Goldhausen am 28. September 2018 Premiere. Auf 325 qm ist der Sport 2000 ‚Absolute‘ Store – unter der Leitung von Christoph J. Hesse – auf Teamsport spezialisiert.

„Der erste ‚Absolute‘ Händler startet Ende September in Deutschland. Inwieweit sich das Konzept in den anderen Sport 2000 Mitgliedsländern umsetzten lässt, wird sich zeigen. Interessierte Händler können sich jedoch in allen Ländern für das Konzept bewerben und Teil davon werden“, erklärt Margit Gosau weiter.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Michael Frantze / 01.10.2018 - 11:44 Uhr

Weitere Nachrichten

Margit Gosau

Sport 2000 schließt sich ECC an

Datenclearing

Die Verbundgruppe Sport 2000 hat mit dem European Clearing Center (ECC) eine langfristige Zusammenarbeit für die Bereitstellung und den Austausch von elektronischen Artikel- und Auftragsdaten abgeschlossen.