Atelier 522

Sporthaus Engelhorn in Mannheim zeigt sich in neuem Glanz

Sporthaus Engelhorn im Mannheimer Quadrat N5 (Foto: Atelier 522)
Sporthaus Engelhorn im Mannheimer Quadrat N5 (Foto: Atelier 522)

Das Sporthaus des Mannheimer Handelsunternehmens Engelhorn feiert nach umfangreichen Umbaumaßnahmen im Mannheimer Quadrat N5 Wiedereröffnung.

Vom 22. bis 24. März feiert Engelhorn Sports die Neueröffnung seiner drei neu konzipierten Etagen im Mannheimer Quadrat N5. Entstanden sind „Sportwelten mit spannenden Wareninszenierungen und großzügiger Wohnzimmeratmosphäre“. Insbesondere in den beiden oberen Etagen wurden Warenwände und Raumteiler entfernt, um mehr natürliches Licht ins Innere zu bringen.

„Manche werden diese Entscheidung als unüblich und nicht-verkaufsfördernd hinterfragen“, erklärt Philipp Beck, Geschäftsführer des Architektur- und Gestaltungsbüros Atelier 522. „Aber das Tageslicht steigert das positive Erlebnis in einem Kaufhaus so sehr, dass wir nicht darauf verzichten wollen.“

Um den Kaufprozess an allen Kontaktpunkten so leicht wie möglich zu gestalten, nehmen „weit mehr Produktinszenierungen als bislang die Kunden in Empfang“. Ein wichtiges Gestaltungstool ist der Materialmix.

„Man braucht Mut für solche Veränderungen“, fasst Beck das Projekt zusammen. „Wir freuen uns, dass uns der Auftraggeber vertraut hat, auch unkonventionelle Wege zu gehen.“

Die ersten Umbauten sind abgeschlossen, doch in den kommenden Monaten sollen es einen Anbau und Weiterentwicklungen der hauseigenen Gastronomie bei Engelhorn Sports geben.

Michael Frantze / 15.03.2018 - 13:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Richard Engelhorn (Foto: Alexander Grüber Fotografie / Engelhorn)

Trauer um Richard Engelhorn

Nachruf

Am 11. Juli ist Richard Engelhorn im Alter von 80 Jahren verstorben. Der Unternehmer leitete über 50 Jahre lang das Familienunternehmen Engelhorn in Mannheim.