Messen

Station Berlin wechselt den Besitzer

In der Station Berlin findet die Premium statt. (Foto: Premium)
In der Station Berlin findet die Premium statt. (Foto: Premium)

Die Messe-Location Station Berlin hat einen neuen Eigentümer. Das berichtet das Immobilien-Portal Thomas Daily. Unter anderem findet in der Station Berlin die Modemesse Premium statt.

Bei der Station Berlin handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Immobilienensemble in der Luckenwalder Straße 4-6 in Berlin-Kreuzberg, das aus elf historischen Hallen und Neubauten mit zusammen etwa 26.400 qm besteht. Laut Thomas Daily hat Cresco Capital die Location erworben. Auch künftig sollen dort Konferenzen, Kongresse, Ausstellungen, Messen, Galas, Schulungen und andere Veranstaltungen stattfinden. Verkäufer ist die Station Grundbesitz GmbH, hinter der eine Gruppe privater Investoren steht.

Helge Neumann / 07.05.2019 - 08:23 Uhr

Weitere Nachrichten

Die Pitti Uomo kann im Februar erneut nicht stattfinden. (Foto: Pitti)

Pitti Uomo abgesagt

Messen

Die Winterausgabe der Pitti Uomo fällt aus. Die Veranstalter haben sich für eine erneute Absage entschieden, nachdem die italienische Regierung Messen bis Anfang März untersagt hat.