Stefan Herzog verlässt SportScheck

Stefan Herzog
Stefan Herzog

„Auf eigenen Wunsch“ hat der Geschäftsführer Stefan Herzog die SportScheck GmbH verlassen. Markus Rech wird die Aufgaben des 54-Jährigen übernehmen, teilt das Unternehmen aus München mit.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Michael Frantze / 22.01.2016 - 13:37 Uhr

Weitere Nachrichten