Unternehmen

Steffen Schraut vergibt Taschenlizenz neu

Mit der Kollektion H/W 18/19 wird die Miriade S.P.A., Nola Italien neuer Lizenznehmer von Steffen Schraut Bags. Der bisherige Lizenz-Vertrag für das Segment Schuhe wurde hingegen verlängert.

Die erweiterte Steffen Schraut Bags Kollektion wird ab sofort über den internationalen Partner Miriade S.P.A., Nola Italien produziert. Der Vertrieb von Steffen Schraut Bags für Deutschland, Österreich und die Schweiz läuft hingegen über The B. Fashion Agencies GmbH Düsseldorf, Dave B. de Boer und Trading Pool, München, Georg von Thurn und Taxis. Die Auslieferung der Steffen Schraut Taschen zur F/S-Kollektion 2018 bleibt nach Angaben des Unternehmens von dieser Änderung unberührt und wird die Händler im zugesagten Lieferfenster erreichen.

Vorheriger Lizenznehmer von Steffen Schraut Bags war die Shoe.Mission GmbH in Zusammenarbeit mit der H. Remmert Lederwaren GmbH & Co. Vertriebs KG. Grund für den Wechsel des Lizenznehmers sei unter anderem die Spezialisierung der Miriade S.P.A., Nola Italien im Bereich Taschen sowie der international aufgestellte Vertrieb der The B. Fashion Agencies GmbH mit Taschenkollektionen von Labels wie Valentino handbags oder Guess.

 

Steffen Schraut: Weitere Accessoire-Gruppen geplant

 

Laut Steffen Schraut soll die Zusammenarbeit nicht nur die Entwicklung und Herstellung von Taschen, sondern auch weiterer Accessoire-Gruppen beinhalten. „Mit der Aufteilung der beiden Lizenzen erwarten wir uns erweiterte Vertriebswege und eine individuelle Konzentration und Betreuung dieser beiden ganz unterschiedlichen Produktgruppen“, heißt es bei Steffen Schraut.

Die erste gemeinsame Kollektion H/W 2018/19 soll 16 Serien mit insgesamt rund 80 Modellen umfassen. Die Taschen sollen dabei im Design „progressiver und facettenreicher“ werden. Präsentiert wird die Steffen Schraut Bags Kollektion erstmalig Ende November über die Showrooms von The B. Fashion Agencies in Düsseldorf und Tradingpool in München.

 

Lizenzvertrag für Schuhe bleibt bestehen

 

Seit 2015 ist die Shoe.Mission GmbH auch Lizenz- und Vertriebspartner für die Schuhkollektion von Steffen Schraut. Diese Partnerschaft soll weiterhin bestehen bleiben. Laut einer Mitteilung von Steffen Schraut sei die Lizenzpartnerschaft für den „stetig wachsenden Produktbereich Schuhe“ bis 2020 mit der Möglichkeit zu weiteren Verlängerungen fixiert worden.

Kristina Schulze / 24.10.2017 - 15:36 Uhr

Weitere Nachrichten