Eröffnung

Store To Watch: Sneakerdistrict 2 in Antwerpen

Sneaker District in Antwerpen (Foto: Barde + VanVoltt).
Sneaker District in Antwerpen (Foto: Barde + VanVoltt).

Nummer zwei: In Antwerpen hat Sneaker District eine neue Dependance eröffnet. 

Sneaker District gehört in Amsterdam zu den besten Adressen, wenn es um Sneaker geht. 2010 gegründet, dreht sich hier alles um Nike, Adidas & Co. Der Store bietet jedoch weitaus mehr als ’nur‘ die neuesten Limited Editions und Releases der Top-Brands. Zum Konzept der beiden Gründer Rutger van Schaik und Marc van Dodewaard gehören auch ein Onlineshop sowie intensive Social-Media-Aktivitäten. Über Facebook, Instagram und Twitter werden die Fans von Sneaker District auf dem Laufenden gehalten. Kunden aus der niederländischen Metropole können sich ihre neuen Lieblingssneaker auch per Same-Day-Delivery innerhalb weniger Stunden liefern lassen. 

Antik trifft Moderne 

Vor wenigen Wochen schlugen Rutger und Marc nun ein weiteres Kapitel in der Geschichte von Sneaker District auf. In Antwerpen wurde ein zweiter Store eröffnet. Mit der Gestaltung des Geschäfts wurden die Experten vom Interieur Design Studio Barde + vanVoltt aus Amsterdam beauftragt. Dabei ließen sich die Innenarchitekten vom typischen Sneaker-Design, dem Stadtviertel und dem Produktionsprozess von Sportschuhen inspirieren. Resultat ist ein Store, der zweifellos bereits in Kürze weit über die Grenzen der belgischen Hafenstadt für Aufsehen sorgen wird.

Dabei sind der Fußboden und die Wände in einem dunklen Grauton gehalten. Für einen intensiven Kontrast sorgen die Warenträger und Displays in einem knalligen Pink. Die Gitterwürfel, auf denen die neuen Hype-Modelle präsentiert werden, sollen an Mesh erinnern, das bei vielen Sneakern verwendet wird. Dem Einsatz von Eiche und Marmor stehen wiederum geometrische Formen wie das Heptagon entgegen. Resultat ist eine warme und zugleich futuristische Atmosphäre.

„Das Viertel rund um die Kloosterstraat ist geprägt vom Antiquitätenhandel. Daher haben wir uns für einen echten Blickfang im Schaufenster entschieden: Einen antiken Küchenschrank in knalligem Pink“, teilt Barde + vanVoltt mit. Mit Highlights geht es auch im Inneren des Geschäfts weiter. So hat das Künstlerkollektiv Vage Gasten ein Wandgemälde kreiert, in der die Geschichte der beiden Städte Amsterdam und Antwerpen erzählt und miteinander verwoben werden. Und natürlich kommt auch dieses Kunstwerk nicht ohne den einen oder anderen legendären Sneaker aus.   

Nas an der Wand

Emotionales Zentrum des Geschäfts bildet eine erhöhte Sitzlandschaft. Hier können Kunden entspannen, in Ruhe Schuhe anprobieren oder in den einschlägigen Sneaker-Magazinen blättern. Der dunkelblaue Samtstoff der 
luxuriösen Sofas stammt von keinem Geringeren als Raf 
Simons. Die Wand zieren hier Lyrics aus einem Song von Nas: ’The Nikes on my feet keep my cypher complete.‘ Die Rückwand von Sneaker District ist übrigens grün: Eine wild wuchernde Monstera-Pflanze sorgt inmitten von coolem und lässigem Design für die notwendige Erdung. Sneaker District in Antwerpen: Unbedingt 
sehenswert.

Sneaker District

Kloosterstraat 55, 2000 Antwerpen

www.sneakerdistrict.com

Kristina Schulze / 12.09.2018 - 13:56 Uhr

Weitere Nachrichten