Waldi Schuhfabrik

Studierende aus Japan besuchen Finn Comfort

Studierende des Kobe College of Medical Welfare besuchen die Komfortschuhmarke Finn Comfort. (Foto: Waldi Schuhfabrik GmbH)
Studierende des Kobe College of Medical Welfare besuchen die Komfortschuhmarke Finn Comfort. (Foto: Waldi Schuhfabrik GmbH)

Rund 25 Studierende des Kobe College of Medical Welfare reisten zur Waldi Schuhfabrik in Haßfurt am Main, um bei einer Betriebsbesichtigung die Möglichkeiten der orthopädischen Zurichtung von Finn Comfort-Produkten kennenzulernen.

Ende Oktober machten Studierende des Kobe College of Medical Welfare Station bei der Komfortschuhmarke Finn Comfort. Dort warfen die Gäste einen Blick hinter die Kulissen der Produktions- und Verwaltungsgebäude der Waldi Schuhfabrik GmbH. Nach der gemeinsamen Werksbesichtigung nutzen die Studierenden die Gelegenheit, um Fragen zu orthopädischen Zurichtungen, zur Versorgung mit individuellen Einlagen und zur Abänderung des Orginalfußbettes zu stellen.

Derzeit studieren rund 750 Studenten im Kobe College of Medical Welfare medizinische Fürsorge in sechs Abteilungen, darunter die  Abteilungen Prothetik, Orthetik und orthopädische Schuhe.

Michael Frantze / 19.11.2018 - 12:00 Uhr

Weitere Nachrichten

Barbara Patolla

FinnComfort: Patolla folgt auf Hentschke

Barbara Patolla ist ab dem 01. Juli für die Marke FinnComfort im Außendienst der Waldi Schuhfabrik GmbH unterwegs. Die 47-Jährige tritt die Nachfolge von Uwe Hentschke an, der sich nach 25 Jahren in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.