Merger & Acquisitions

Stuppy übernimmt Christian Dietz Schuhfabrik

Der Schuhhersteller Stuppy aus Rieschweiler-Mühlbach übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2018 die Mehrheit an der Christian Dietz Schuhfabrik GmbH.

Philip Dietz, Geschäftsführer der Christian Dietz Schuhfabrik GmbH überträgt seine Geschäftsanteile an Axel Stuppy von der Schuhfabrik Stuppy. Wie der Schuhhersteller begannt gibt, bleibt die Christian Dietz Schuhfabrik GmbH Deutschland weiterhin bestehen. Darüber hinaus sollen alle Mitarbeiter der Schuhfabrik Christian Dietz übernommen werden und auch künftig Ansprechpartner im Hinblick Kollektionsgestaltung, Produktqualität, Lieferung und Service bleiben. Axel Stuppy, Geschäftsführer der Schuhfabrik Stuppy, verantwortet die Geschäfte.

Michael Frantze / 18.12.2017 - 12:08 Uhr

Weitere Nachrichten

Klingel baut das Produktspektrum der Eigenmarke Mona aus. (Foto: Klingel)

Klingel startet Schuh-Eigenmarke

Schuhhandel

Die Pforzheimer Klingel-Gruppe erweitert das Produkt-Portfolio der Eigenmarke Mona um eine Schuhkollektion. Die Modelle gehen zur Saison Herbst/Winter 2019 in den Verkauf.

Andreas Schaller

Lloyd wechselt auf die Premium

Messen

Lloyd zieht um: In Berlin stellt der Schuhhersteller künftig auf der Premium aus. In den vergangenen Saisons war Lloyd auf der Panorama vertreten.