Tata investiert in Schuhfabrik

Tata erhöht die Produktionskapazität
Tata erhöht die Produktionskapazität

Der indische Schuhhersteller Tata plant, die Produktionskapazität in der Schuhfabrik nahe Dewas zu verdreifachen. Damit reagiere man auf die erhöhte Nachfrage auf dem indischen Heimatmarkt nach modischen Damenschuhen, teilte Tata mit.

Laut Medienberichten soll die Schuhfabrik künftig 2,5 Mio. Paar Schuhe pro Jahr produzieren. Aktuell sind es 700.000. Nach Angaben von Tata werden 4.000 neue Arbeitsplätze entstehen.

Helge Neumann / 22.10.2014 - 10:07 Uhr

Weitere Nachrichten

Sonja Koschel (Marketmedia24), Dr. Dominik Benner (Schuhe24) und Jürgen Hanke (Benner + Partner Consulting) 
haben den Online-Report erstellt.

Online-Report 2020: Schlusslicht Bremen

Interview

Der neue „Online-Report“ von Marketmedia24 und Schuhe24 verknüpft erstmals Verkaufszahlen mit regionalen Daten. schuhkurier sprach mit den Studienautoren Sonja Koschel und Jürgen Hanke.