Messen

Techtextil und Texprocess: Anmeldungen möglich

Messegeschehen auf der Texprocess 2019. (Foto: Messe Frankfurt / Pietro Sutera)
Messegeschehen auf der Texprocess 2019. (Foto: Messe Frankfurt / Pietro Sutera)

Ab sofort können sich Aussteller für die Messen Techtextil und Texprocess 2021 anmelden. Wer frühzeitig seinen Standplatz bucht, profitiert vom Frühbucherpreis.

Vom 4. bis 7. Mai 2021 locken mit der Techtextil und der Texprocess erneut die Messen für technische Textilien und Vliesstoffe sowie für die Verarbeitung textiler und flexibler Materialien Aussteller und Fachbesucher aus aller Welt nach Frankfurt am Main. Unternehmen, die bis spätestens 21. Februar 2020 einen Standplatz auf einer der beiden Fachmessen buchen, profitieren vom Frühbucherpreis. Außerdem neu: Erstmals belegen die Techtextil und die Texprocess mit insgesamt sieben Hallen das Westgelände der Messe Frankfurt.
 
Mit zusammen 1.818 Ausstellern aus 59 Ländern und insgesamt rund 47.000 Fachbesuchern aus 116 Ländern fanden im Mai 2019 die bislang größten Ausgaben der Techtextil und Texprocess in Frankfurt statt.

Mara Mechmann / 30.09.2019 - 09:11 Uhr

Weitere Nachrichten