Anzeige

TENCEL™ for Footwear: Die Schuhindustrie wird nachhaltiger

TENCEL™ for Footwear (Foto: Lenzing AG)
TENCEL™ for Footwear (Foto: Lenzing AG)

Die Nachfrage nach nachhaltigen Materialien hat auch vor der Schuhindustrie nicht Halt gemacht. 

Mit einer weltweiten Produktion von mehr als 23 Milliarden Paar Schuhen pro Jahr stellen Schuhe nicht nur im Produktionsprozess, sondern auch nach deren Gebrauch eine enorme Belastung dar, da Schuhe in der Regel nicht recycelt werden. Auf der Suche nach nachhaltigen und innovativen Materialien werden immer mehr namhafte Marken und Schuhhersteller auf TENCEL™ Lyocell Fasern aufmerksam. Die Möglichkeiten reichen von Textilfasern im Obermaterial, als Vlies in der Innensohle bis hin zu TENCEL™ Lyocell Pulver in der Laufsohle oder in der Polsterung. Ebenso sind Schnürsenkel und das Trägermaterial für Reißverschlüsse möglich. Je mehr Schuhkomponenten aus TENCEL™ Fasern hergestellt werden, desto näher kommen wir der Vision eines biologisch abbaubaren Schuhs.

Besuchen Sie uns auf der Lineapelle in Mailand: Halle 9, Stand M01
 
www.tencel.com/footwear

Michael Frantze / 08.02.2019 - 09:17 Uhr

Weitere Nachrichten

Der ’neue‘ Tretter auf der
Neuhauser Straße in München. (Foto: Huber Ladenbau)

Auf der Höhe der Zeit

Anzeige

Die Erwartungen der Kunden an Einkaufserlebnisse steigen ständig. Der Handel muss alle Sinne der Konsumenten ansprechen – am besten gelingt dies mit einer modernen Ladengestaltung.

Febreze Frischesohlen (Foto: Flawa Consumer GmbH)

Febreze: Sohle mit Frischekick

Anzeige

Frischekick statt Fußproblem – das versprechen die neuen Einlegesohlen von Febreze. Die Sohlen entfernen Gerüche und nehmen Feuchtigkeit auf. Damit sorgen sie für ein wohltuendes Gefühl der Frische und Sauberkeit. Schritt für Schritt.