Personalie

Tod’s holt Managerin von Google

Tod’s verstärkt das Führungsteam mit Alessandra Domizi. Die Italienerin kommt von Google zu dem italienischen Luxusunternehmen.

Alessandra Domizi wird zum 14. Oktober neue Chief Digital and Innovation Officer bei Tod’s. In dieser Funktion soll sie die digitale Transformation des Unternehmens (u.a. Tod’s, Hogan) vorantreiben. Sie kommt von Google, wo sie in den vergangenen Jahren als Industry Head of Fashion an Retail tätig war.

Bei Tod’s liegt aktuell ein Fokus in der Unternehmensstrategie in der verstärkten Anspracher junger Kundengruppen. Im ersten Halbjahr 2019 sind die Umsätze der Gruppe um 4,7% auf 454,6 Mio. Euro zurückgegangen. Unter dem Strich stand ein Verlust in Höhe von 6,0 Mio. Euro.

 

Alessandra Domizi wird zum 14. Oktober neue Chief Digital and Innovation Officer bei Tod’s. In dieser Funktion soll sie die digitale Transformation des Unternehmens (u.a. Tod’s, Hogan) vorantreiben. Sie kommt von Google, wo sie in den vergangenen Jahren als Industry Head of Fashion an Retail tätig war.

Bei Tod’s liegt aktuell ein Fokus in der Unternehmensstrategie in der verstärkten Anspracher junger Kundengruppen. Im ersten Halbjahr 2019 sind die Umsätze der Gruppe um 4,7% auf 454,6 Mio. Euro zurückgegangen. Unter dem Strich stand ein Verlust in Höhe von 6,0 Mio. Euro.

 
Helge Neumann / 07.10.2019 - 08:51 Uhr

Weitere Nachrichten

Die Galleria Vittorio Emanuele gehört zu den Wahrzeichen von Mailand. (Foto: Unsplash)

Tod’s zahlt Millionenmiete

Store in Mailand

Die italienische Schuhmarke Tod’s wird in Kürze einen neuen Flagshipstore in der renommierten Galleria Vittorio Emanuele im Zentrum von Mailand eröffnen. Die Jahresmiete liegt bei fast 2 Mio. Euro.